"Schäm dich": Bushido schießt wegen Corona-Video gegen YouTuber

Berlin - Die Ausbreitung des Coronavirus sorgt für Unsicherheit, Verwirrung und sogar Panik unter der Bevölkerung. Veranstaltungen werden abgesagt, Schulen schließen, Grenzen werden dicht gemacht. All diese Geschehnisse rufen jedoch auch jede Menge Verschwörungstheoretiker auf den Plan. Einer von ihnen ist YouTuber "Leon Lovelock", der für sein jüngstes Video sogar Gegenwind von prominenter Seite bekommt. 

Rapper Bushido (41) schießt in seiner Instagram-Story scharf gegen YouTuber Leon Lovelock.
Rapper Bushido (41) schießt in seiner Instagram-Story scharf gegen YouTuber Leon Lovelock.  © Instagram/bush1do, dpa/Zentralbild/Sebastian Willnow

In seinem über 21 Minuten langen Video mit dem vielsagenden Titel "Die CORONA Verschwörung | Wie sie uns langsam lahm legen | Wacht auf! #2020 - Leon Lovelock", deckt der Mannheimer, der vor allem für seine Interviews mit deutschen Rappern bekannt ist, die vermeintlich wahren Hintergründe der Corona-Pandemie auf.

Dabei schildert er abstruse Verschwörungstheorien und ruft seine Zuschauer sogar zur Revolte gegen "DIE" auf. Für seine Ansichten kassierte der YouTuber bereits Tausende kritische Kommentare sowie über 20.000 Dislikes (und knapp 10.000 Likes) binnen zwei Tagen.

Einer, der sich nach dem Ansehen des Videos dringend zu einem öffentlichen Statement genötigt sah, war Rapper Bushido.

In seiner Instagram-Story wetterte der 41-Jährige gegen den YouTuber: "Ich hoffe, dass deine Eltern und Großeltern diesen Virus gut und unbeschadet überstehen, da hoffentlich so viele Menschen wie möglich Rücksicht aufeinander nehmen. Schäm dich für deine irrwitzigen, arroganten und weltfremden Äußerungen. Deine Interviews sind schon der letzte Schrott, aber dein beschränktes letztes Video ist die Kirsche auf der Torte."

Auch zahlreiche YouTube-Kollegen äußerten sich bereits kritisch zu dem Video, klärten ihre Zuschauer über die zahlreichen Widersprüchlichkeiten auf. Schließlich gilt es besonders in der aktuellen Situation, die Ruhe zu bewahren und besonnen zu handeln.

Alle Infos im ++ Coronavirus-Liveticker ++

Mehr zum Thema Bushido:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0