Carmen Geiss mit klarem Statement nach Corona-Impfung!

Köln/Monaco - Nach ihrer Corona-Impfung in Monaco haben die Geissens negative Kommentare erhalten. Dabei waren sie im Mini-Staat ganz offiziell in der Impfreihe. Carmen Geiss (55) gab ein ausführliches Statement ab.

Carmen Geiss (55) ließ sich offiziell in Monaco, ihrem Wohnort, gegen das Coronavirus impfen.
Carmen Geiss (55) ließ sich offiziell in Monaco, ihrem Wohnort, gegen das Coronavirus impfen.  © Instagram/Carmen Geiss

"Wie ihr wisst, bin ich, Carmen Geiss, Shitstorms gewohnt." Als sie 2020 Schutzmasken gegen das Coronavirus trug, habe ganz Deutschland über sie gelacht.

"Ich bin sehr glücklich, mich mit meinem Mann habe impfen zu lassen", berichtet sie und gibt damit ein klares Pro-Impf-Statement ab.

Viele Fans dachten, sie habe sich die Impfung gekauft oder habe sich gar vorgedrängelt, andere schwangen die Verschwörungskeule. Doch Carmen Geiss sprach sich klar für die Impfung im Kampf gegen die Corona-Pandemie aus.

Dabei hielt sie aber auch fest: "Jedem bleibt es natürlich selbst überlassen, ob er sich impfen lässt, oder nicht."

Die Geissens seien aber davon überzeugt, dass die Impfungen das Leben und den Kampf gegen die Pandemie erleichterten.

"Und deswegen haben wir das getan. Wir möchten wieder in unser altes Leben zurück. Wir möchten reisen, wir möchten für 'Die Geissens' wieder unbeschwert drehen." Und das sei ihr persönlicher Grund, warum sie sich haben impfen lassen.

Dann wiederholte sie an die Kritiker und Hater, die ungefragt böswillige Kommentare abgaben: "Ihr könnt selbst entscheiden, ob ihr euch impfen lasst, oder nicht." Sie sei davon überzeugt, dass die Geimpften in Zukunft freier leben werden.

Carmen Geiss spricht sich für Corona-Impfung aus

Die Prominente gab danach ein klares Pro-Impfen-Statement ab.
Die Prominente gab danach ein klares Pro-Impfen-Statement ab.  © Instagram/Carmen Geiss

Zu dem Instagram-Video stellte sie auch noch eine schriftliches Statement, unter dem Titel "Impfen oder nicht???"

Darin die 55-jährige Promi-Blondine und Ehefrau von Robert Geiss (57): "Das ist hier die Frage?? Aber die Frage beantwortet uns die Politik und diese weltweit!!"

Sie schrieb: "Wenn es keine Herden Immunität gibt, wird es keine Lockerung geben. Dieses bedeutet, dass wir in einem Lockdown verharren und das bis auf unbestimmte Zeit!!!"

Ihren Fans wünschte sie alles Gute und bat damit auch um Verständnis für ihre Impfung gegen das Coronavirus.

Titelfoto: Instagram/Carmen Geiss

Mehr zum Thema Carmen Geiss:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0