Schlangenhaut? Carmen Geiss entzweit Fans mit Riesenbrille

Köln - Carmen Geiss (55) genießt den Sommer, die Sonne und die heißen Temperaturen. Bei Instagram sorgt sie jedoch mit einer Brille für Aufsehen.

Carmen Geiss (55) zeigt sich mit einer großen Sonnenbrille.
Carmen Geiss (55) zeigt sich mit einer großen Sonnenbrille.  © Instagram/Carmen Geiss

Ohne Kommentar oder Gruß veröffentlichte Carmen Geiss am Sonntag ein Selfie von sich. Lediglich "Summer" hatte die Promi-Gattin von Robert Geiss (56) ins Foto geschrieben.

Während ihre blonden Haare und geschminkten Lippen weniger hervorstachen, sorgte eine riesige Sonnenbrille für Aufsehen und zahlreiche Kommentare.

Die Ursache ist eindeutig: Die Sonnenbrille sticht ins Auge.

Die Brille auf der Nase von Carmen Geiss ist extrem groß, hat einen teils schwarzen Rahmen und zeigt auf der oberen Seite sogar einen Rahmen in Schlangenhaut-Optik.

Ob die Brille Schlangenhaut enthält, ist unklar. 

Definitiv verdeckt die Sonnenbrille aber große Teile des Gesichts.

So kann die prominente Blondine problemlos unerkannt durch die Öffentlichkeit spazieren. Modisch sorgt die Geiss-Mama aber für eine Geschmacksfrage!

Fans kommentieren Sonnebrille von Carmen Geiss

Ihre Fans reagieren bei Instagram tatsächlich gespalten, halten die Brille teils für extrem lässig, mal aber auch für einen absoluten Fehlgriff. "Deine Brille, Mega 👍👍👍" lautet die Meinung einer Unterstützerin.

Ein anderer Fan urteilt: "Die Brille ist nicht meins, aber ich muss damit ja nicht rumlaufen.😘 Schönes Foto aber trotzdem." Einige finden die Brille zu groß.

Unabhängig von der Brille erhält Carmen Geiss aber auch so viele nette Kommentare: "Hallo Carmen, du sieht wunderschön aus. 😍" Das ist doch mal ein liebes Kompliment.

Titelfoto: Instagram/Carmen Geiss

Mehr zum Thema Carmen Geiss:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0