Caro und Andreas Robens: Das machen die "Goodbye Deutschland"-Stars im Erzgebirge

Schneeberg - Von Malle nach Sachsen: Caro (42) und Andreas (55) Robens verschlägt es für ein paar Tage ins Erzgebirge. Das steckt dahinter.

Caro (42) und Andreas (55) Robens machen einen Abstecher nach Sachsen.
Caro (42) und Andreas (55) Robens machen einen Abstecher nach Sachsen.  © instagram.com/caroline_andreas_robens/

Das durch die Auswanderer-Doku "Goodbye Deutschland" bekannt gewordene Fitness-Pärchen ist auf Mallorca sesshaft geworden und betreibt auf der spanischen Insel mehrere Fitnessstudios und Restaurants.

Hin und wieder verschlägt es die Reality-Stars dann doch noch mal in ihr Heimatland zurück.

Am Freitag hieß es einmal mehr Koffer packen und ab in den Flieger, denn am Samstag sind die beiden bei der Eröffnung des Fitnessstudios "Kraftwerk 24" in Schneeberg zu Gast.

Caro und Andreas Robens sitzen im Dunkeln: Plötzlich geht nichts mehr!
Caro und Andreas Robens Caro und Andreas Robens sitzen im Dunkeln: Plötzlich geht nichts mehr!

Doch ganz so unbeschwert geht die Anreise dann doch nicht vonstatten: Auf Instagram berichten die Robens, dass sie in Palma fast der Schlag getroffen habe: "Wir sind am Flughafen kurz vorm Einchecken und wir kriegen schon die Krise. Es ist soooo voll. Gott sei Dank sind wir zeitig hier und mal gucken, was uns in Deutschland erwartet und ob alle Papiere stimmen. Es ist etwas aufregend".

Vom Airport geht es dann direkt Richtung Dresden - für Caro zum ersten Mal: "Freuen uns schon sehr auf die kommenden Tage!"

Caro und Andreas Robens sind noch bis Sonntag im Erzgebirge

Von der Landeshauptstadt führt sie ihr Kurztrip in die Nähe von Zwickau. Im sächsischen Schneeberg nächtigen Caro und Andreas die kommenden Tage in einem Hotel.

Auf Instagram fällt der erste Eindruck schon mal äußerst positiv aus: "Deutsches Frühstück! Wie sehr wir es doch lieben. Bis jetzt ein echt toller Aufenthalt in Schneeberg."

Noch bis Sonntag sind die Robens in Sachsen unterwegs. Dann geht es zurück nach Mallorca.

Fans des Sportler-Paares können die beiden neuerdings auch auf YouTube verfolgen. Zuletzt sorgten die "Sommerhaus der Stars"-Gewinner für eine Menge Negativschlagzeilen: Nachdem herauskam, dass Andreas Robens jahrelang über seine Türsteher-Vergangenheit öffentlich gelogen hatte, kündigte Sender Vox die Zusammenarbeit mit den beiden auf.

Nach einer öffentlichen Entschuldigung des 55-Jährigen sind die Wogen wieder etwas geglättet und die Dreharbeiten zu "Goodbye Deutschland" bald wieder in vollem Gange.

Titelfoto: instagram.com/caroline_andreas_robens/

Mehr zum Thema Caro und Andreas Robens: