Wen verarscht Carolin Kebekus wohl diesmal?

Carolin Kebekus hat eine ganz bestimmte Bevölkerungsgruppe auf dem Kieker.
Carolin Kebekus hat eine ganz bestimmte Bevölkerungsgruppe auf dem Kieker.

Köln - Das sitzt: In einem kleinen Jahresrückblick macht sich Komikerin Carolin Kebekus (36) mal wieder über eine ganze Reihe an Menschen lustig. Ob die das gute finden?

Diesmal repräsentiert durch ihre beliebte Kunstfigur Veronika Rodcke. Die steinreiche Erbin Rodcke hält in einer Zusammenfassung für Pussy Terror TV den ganzen guten Menschen, die sich ach so engagieren, den Spiegel vor und macht sich ganz ungeniert über sie lustig. Ihre Hilfsbereitschaft, ihre Nächstenliebe - alles wird kräftig durch den (Satire-)Kakao gezogen. Wer sich dabei angesprochen fühlt, ist natürlich selbst schuld.

Alles ist dabei natürlich stark überspitzt und nicht ernst zu nehmen. Um so besser! Denn dadurch wird der Spaß umso größer!

Sara Kulka über das deutsche Schulsystem: "Brauche keine 1 oder 2"
Sara Kulka Sara Kulka über das deutsche Schulsystem: "Brauche keine 1 oder 2"

Die nächste Sendung kommt übrigens schon am Samstag (7.1., 21:45 Uhr) beim WDR.

Mehr zum Thema Carolin Kebekus: