Warum Cathy Hummels Instagram-Post BVB-Fans auf die Palme bringt

München/Dortmund - Während Mats Hummels sein Debüt bei Borussia Dortmund feiert, sorgt Ehefrau Cathy online wieder für mächtig Wirbel.

Cathy Hummels (31) kocht lieber, als Fußball zu schauen.
Cathy Hummels (31) kocht lieber, als Fußball zu schauen.  © Instagram/ @catherinyyy

Am Freitag stand für Mats Hummels das Pflichtspiel-Debüt bei Borussia Dortmund an. Während der Abwehrspieler mit dem Vize-Meister gegen den Drittligisten KFC Uerdingen punktete, hatte seine Ehefrau allerdings anderes im Sinn.

Statt ihrem Mann von der Tribüne in Düsseldorf zuzujubeln oder das Spiel am Fernseher zu verfolgen, postete die 31-Jährige ein Foto mit ihrem Sohn auf Instagram: Bei der Selfmade-Woman stand Einkaufen auf dem Plan.

"Ludwig und ich waren heute für euch einkaufen!!! Und wisst ihr was: Das Video gibt's ganz bald. Rote Bete in Kokosöl mit Tahin Sauce", schreibt Cathy zu ihrem Bild. Seit neustem versucht sich die ehemalige Moderatorin als Food-Influencerin und posten auch Rezepte auf ihren Social-Media Kanälen.

Christiane Hörbiger ist tot: TV-Zuschauer kennen sie aus ARD- und ZDF-Serie
Promis & Stars Christiane Hörbiger ist tot: TV-Zuschauer kennen sie aus ARD- und ZDF-Serie

Die Follower zeigen sich in den Kommentaren unter ihrem Post weniger erfreut von Cathys Koch-Ideen. "Guckst du kein Fußball", fragen sie auf Instagram. "Haben noch kein Sky", antwortet Cathy mit traurigem Emoji.

Die "Ausrede" geht allerdings schnell nach hinten los, denn Cathy wird aufgeklärt: "Das Spiel läuft auch auf Sport 1, Cathy!", weißen sie auf das Free-TV-Programm hin.

Dass die Fußball-Gattin nicht nur ihren Mats im Kopf hat, scheint die Community zu stören. Offenbar ist das Interesse am neuen Arbeitgeber ihres Mannes nicht so groß, wie sich einige BVB-Fans wünschen.

Cathy Hummels wohnt auch noch nicht in Dortmund, sondern pendelt von München aus. Fällt ihr die Trennung vom FC Bayern schwerer als ihrem Ehemann?

Bisher scheint sich ihre Begeisterung für den neuen Verein jedenfalls in Grenzen zu halten und dass sie auch noch mehr sein will als "nur" Spielerfrau passt einigen Fußball-Fans gar nicht in den Kram.

Titelfoto: Instagram/ @catherinyyy

Mehr zum Thema Promis & Stars: