Cathy Hummels bricht bei Interview in Tränen aus

München - Cathy Hummels (33) wirkt eigentlich wie eine Frohnatur. Auf Instagram sieht man die Influencerin meist mit guter Laune. Dabei kämpft die Moderatorin ("Kampf der Realitystars") bereits seit ihrem 16. Lebensjahr mit Depressionen, wie sie sagt.

Cathy Hummels (33) litt lange Zeit unter Depressionen.
Cathy Hummels (33) litt lange Zeit unter Depressionen.  © Sven Hoppe/dpa + Sven Hoppe/dpa (Bildmontage)

In einem Podcast des WDR sprach sie offen über ihre Erfahrungen mit der Krankheit und wurde dabei von den Emotionen überwältigt.

Wie Hummels berichtet, wusste sie während ihrer Schulzeit noch nicht, was mit ihr los war. "Das Schlimmste für mich war, dass ich so viele Freunde verloren habe. Weil sie mir gesagt haben: 'Du bist so komisch.' Aber ich war nicht komisch, sondern einfach nur traurig", sagt die 33-Jährige, während sie mit den Tränen kämpft.

Ihr Abitur habe sie damals zwar trotz Krankheit durchgezogen, "aber mit so viel Traurigkeit in mir und das hat mich so viel Kraft gekostet".

Diese Aktion hat BTN-Star Jan Leyk bitter bereut!
Promis & Stars Diese Aktion hat BTN-Star Jan Leyk bitter bereut!

Cathy Hummels teilte den emotionalen Ausschnitt aus dem Interview auf Instagram mit ihren knapp 600.000 Followern.

Sie will damit auf das wichtige Thema aufmerksam machen und Betroffenen die Angst nehmen, über ihre Krankheit zu sprechen.

Cathy Hummels teilt emotionalen Clip auf Instagram

Cathy Hummels will Betroffenen Mut machen

Cathy Hummels (33) hat die Depression mittlerweile erfolgreich bekämpft.
Cathy Hummels (33) hat die Depression mittlerweile erfolgreich bekämpft.  © Lino Mirgeler/dpa

"Warum poste ich das? Ich will mutig sein. Euch zeigen, wie es mal in mir ausgesehen hat. Heute geht's mir gut, aber die Wunden von damals bleiben immer", schreibt die gebürtige Bayerin zu dem kurzen Clip.

"Es ist nicht verwerflich, zu sagen, mir geht's nicht gut. Es ist nicht schlimm, zu sagen, dass man Hilfe braucht. Es zeugt von Stärke und Mut."

Depressionen könne man heilen. "Was ich geschafft habe, das schaffst du auch. Es ist mutig und eine Stärke zu sagen: 'Ich kann nicht mehr und ich muss was ändern.'"

Dieter Bohlen: Dieter Bohlen kündigt TV-Rückkehr an: "Was die Leute vom Hocker haut"
Dieter Bohlen Dieter Bohlen kündigt TV-Rückkehr an: "Was die Leute vom Hocker haut"

Mittlerweile hat Cathy Hummels die Depression nach eigenen Angaben hinter sich gelassen. Therapie und Medikamente hätten geholfen. In ihrem Buch "Mein Umweg zum Glück" verarbeitet sie das Erlebte.

Angst, dass sie einen Rückfall erleidet, hat die Münchnerin nicht. "Denn ich weiß genau, was ich tun oder unterlassen muss, um glücklich zu sein und zu bleiben", schreibt sie in ihrem Buch.

Titelfoto: Sven Hoppe/dpa + Sven Hoppe/dpa (Bildmontage)

Mehr zum Thema Cathy Hummels: