Heimlicher Kinderwunsch? Cathy Hummels schließt erneutes Baby-Glück nicht aus

München - Influencerin Cathy Hummels (33) hat im Gespräch mit dem RTL-Format "VIPstagram" Einblicke in ihre Lebensphilosophie gegeben.

Influencerin Cathy Hummels (33) will sich weder von Shitstorms noch Krankheiten umhauen lassen.
Influencerin Cathy Hummels (33) will sich weder von Shitstorms noch Krankheiten umhauen lassen.  © Lino Mirgeler/dpa

Dabei wurde vor allem deutlich, dass Hummels versucht, allen Situationen etwas Lehrreiches abzugewinnen.

"Alles im Leben hat einen Grund, warum es passiert", so das ehemalige Cheerleader.

Jedoch gesteht sie, dass es nicht immer gleich erkennbar gewesen sei, wofür manche Geschehnisse gut gewesen sein sollen.

Trotz Schulden: Laura Müller bekommt "Riesenüberraschung" von Michael Wendler
Laura Müller Trotz Schulden: Laura Müller bekommt "Riesenüberraschung" von Michael Wendler

Doch im Nachhinein sei sie für die Erfahrungen dankbar. "Ich hab das nie bereut, weil mir die Öffentlichkeit in der Hinsicht gar nicht so wichtig war", so die Influencerin.

Ihre Vergangenheit habe sie zu dem gemacht, was sie heute ist und nichts könne sie noch umhauen: "Wenn ich mich hätte umhauen lassen, wäre ich nicht mehr da", so die 33-Jährige.

Sowohl die Depressionen als auch die Shitstorms, die immer wieder über die Moderatorin herziehen, hätten hier Gelegenheit gehabt, sie aus der Bahn zu werfen.

Das habe die Influencerin jedoch nicht zugelassen: "Ich bin mit mir zufrieden, ich bin mit mir im Reinen."

Energie spendet vor allem der eigene Nachwuchs

Cathys Sohn Ludwig (3) ist für die Moderatorin ein wichtiger Quell der Energie. (Archiv)
Cathys Sohn Ludwig (3) ist für die Moderatorin ein wichtiger Quell der Energie. (Archiv)  © Screenshot/Instagram/Cathy Hummels

Um im Gleichgewicht zu bleiben, seien bei ihr die persönlichen Rituale und der Sport ein wichtiger Faktor.

Wie sie auf schwere Schicksalsschläge künftig reagiere, könne sie jedoch auch nicht sagen.

Woraus Cathy Hummels jedoch immer wieder neue Energie schöpfen könne, sei ihr Sohn Ludwig (3): "Wenn er mich mit seiner kindlichen Liebe, ich sage mal, bewundert, dann ist das Andere ehrlich gesagt nichtig."

Sorge um Fitness-Influencer! Hollywood Matze im Krankenhaus
Promis & Stars Sorge um Fitness-Influencer! Hollywood Matze im Krankenhaus

Auf die Frage, ob sie sich auch noch ein Geschwisterchen für den 3-Jährigen vorstellen könne, zeigt sich die 33-Jährige offen: "Ich schließe nicht aus, dass ich irgendwann noch mal Kinder habe." Obwohl sie jetzt momentan "total glücklich" sei.

"Ich hab auch oft ... nicht Angst vor der Zukunft, aber ich frage mich schon, wie wird das sein." Aber man könne die Zukunft höchstens lenken und nicht beeinflussen. Und die Vergangenheit sei ohnehin passiert.

Konkrete Gedanken für die persönliche Zukunft habe sie noch nicht im Detail. Das würde vermutlich auch wenig Sinn ergeben, denn "es kommt eh immer anders, als man denkt", so die Moderatorin.

Jetzt sei sie erstmal dabei, sich beruflich zu verwirklichen.

Titelfoto: Lino Mirgeler/dpa

Mehr zum Thema Cathy Hummels: