Schock-Diagnose bei Cathy Hummels: "Immer Schmerzen, wenn ich esse"

München - Influencerin Cathy Hummels (32) bringt mit einem neuen Instagram-Post Licht ins Dunkel um ihre Gesundheit. Seit Monaten machen sich Fans um die immer dünner werdende Münchnerin Sorgen.

Cathy Hummels (32) leidet an einem Keim im Magen. (Bildmontage)
Cathy Hummels (32) leidet an einem Keim im Magen. (Bildmontage)  © Screenshot Instagram @cathyhummels

"Es waren wirklich ein paar harte Monate", schreibt Cathy auf Instagram

Schon lange plagen Magenschmerzen die Influencerin. 

Seit einem Aufenthalt in Thailand, konnte man buchstäblich zusehen, wie die Spielergattin von Ex-Nationalspieler Mats immer dünner wurde. Untere ihren Fotos sammelten sich jedes Mal besorgte Nachrichten der Fans. 

Nun hat die 32-Jährige aufgeklärt, wie es um ihrer Gesundheit steht: "Wisst ihr, wenn man immer Schmerzen hat, wenn man isst, dann wird das zur Bürde und man leidet." 

Letzten Monat seien die Schmerzen so stark gewesen, dass sich Cathy einer Magenspiegelung im Krankenhaus unterzog (TAG24 berichtete). 

Nun gab es die Diagnose: Cathy hat einen Keim im Magen! 

"Ich möchte kein Mitleid, vielmehr will ich aufklären, damit kein falsches äußerliches Bild entsteht", erklärt Cathy auf Instagram.

Sie selbst habe aus der Sache gelernt: "Wenn man weiß was mit einem ist, dann kann man das Problem am Schopf packen. Wenn man es nicht weiß, weil man verdrängt, dann wird es nur schlimmer. Deswegen lasst euch checken, wenn ihr unsicher seid", appelliert die Influencerin an ihre Fans.

Medikamente sollen nun helfen, die Mama vom kleinen Ludwig wieder auf den Damm zu bringen. 

Die 32-Jährige hofft, dass sie das Essen nun "endlich wieder so genießen kann wie früher". Gute Besserung, Cathy!

Titelfoto: Screenshot Instagram @cathyhummels

Mehr zum Thema Cathy Hummels:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0