25. SSW: Das sagt Charlotte Weise zum Thema Sex während der Schwangerschaft

Hamburg/Spanien - Mächtig was los bei Influencerin Charlotte Weise (29): Gemeinsam mit ihrem Partner, Felix Adergold (43), erwartet die 29-Jährige ihr erstes Kind, ist bereits in der 25. Schwangerschaftswoche.

Influencerin Charlotte Weise (29) hat auf Instagram Fragen ihrer Fans zu ihrer Schwangerschaft beantwortet.
Influencerin Charlotte Weise (29) hat auf Instagram Fragen ihrer Fans zu ihrer Schwangerschaft beantwortet.  © Instagram/charlotte_weise

Natürlich brennen ihrer Community in dieser besonderen Zeit viele Fragen auf der Seele. Am Montag hat sich die werdende Mutter deshalb die Zeit genommen, um in einer Fragerunde auf Instagram möglichst alles zu beantworten.

"Wie geht es dir aktuell in der Schwangerschaft?", wollte eine Followerin wissen. "Grundsätzlich ist alles super, aber es war in letzter Zeit alles ein bisschen viel", gab Charlotte ehrlich zu. Sie sei froh, dass sie sich in dieser Woche viel ausruhen könne.

Allgemein bringe die Schwangerschaft nicht nur schöne Seiten mit sich, erklärte die Blondine.

Nach Zusatz-Sendung: Philipp ätzt gegen Dreharbeiten zu "Hochzeit auf den ersten Blick"
Hochzeit auf den ersten Blick Melissa und Philipp Nach Zusatz-Sendung: Philipp ätzt gegen Dreharbeiten zu "Hochzeit auf den ersten Blick"

"Bei mir waren es die super müden Wochen, Ziehen an den Mutterbändern, Brustschmerzen und mittlerweile nur noch Rückenschmerzen und weniger Lungenvolumen", zählte sie auf.

Ihrer Leidenschaft Tanzen könne sie daher aktuell auch nicht mehr nachgehen, offenbarte sie. "Ich würde mich gern mehr bewegen", unterstrich die Wahl-Spanierin.

Schwangere Influencerin Charlotte Weise auf Instagram

Charlotte und ihr Freund lassen sich beim Thema Heirat nicht drängen

Die 29-Jährige erwartet mit Partner Felix Adergold (43) ihr erstes Kind - einen Sohn. Mit der Heirat wollen sie sich aber noch Zeit lassen.
Die 29-Jährige erwartet mit Partner Felix Adergold (43) ihr erstes Kind - einen Sohn. Mit der Heirat wollen sie sich aber noch Zeit lassen.  © Instagram/charlotte_weise

Doch wie sieht es mit dem Thema Sex während der Schwangerschaft aus? "In der Zeit, in der ich nur müde war oder Übelkeit hatte, hatten wir weniger Sex, aber dann wurde wieder alles wie vorher", erläuterte die werdende Mutter.

Wenn sich die Frau gut fühle, spreche auch nichts gegen häufigen Sex, da es die Bindung des Paares stärke, verdeutlichte die Hamburgerin.

Für ihre Fans hatte sie den Rat: "Macht nur, wonach euch ist und lasst euch nicht drängen."

"Da hab ich so einen kleinen Klo-Quickie gehabt": Bill Kaulitz packt Partystory aus
Promis & Stars "Da hab ich so einen kleinen Klo-Quickie gehabt": Bill Kaulitz packt Partystory aus

Nicht drängen lassen sich Felix und Charlotte auch bei dem Thema Heirat. Auf die Frage, ob die beiden noch vor der Geburt des Kindes den Bund der Ehe schließend wollten, antwortete die Influencerin: "Haben wir erst überlegt, aber jetzt haben wir uns erstmal dagegen entschieden und wollen uns auf das Baby konzentrieren."

Sie freue sich insgesamt schon sehr darauf, den Kleinen "in den Armen halten zu können", machte die 29-Jährige klar. "Ich versuche entspannt an die Geburt zu gehen und mache mir keinen Druck."

In einer wichtigen Sache seien sie und ihr Freund sich allerdings noch nicht komplett sicher. Wie soll ihr Sohn heißen? Auf die entsprechende Frage entgegnete die Auswanderin: "Wir suchen noch nach mehr Namen, damit wir nach der Geburt schauen können, welcher am besten zum Kind passt."

Titelfoto: Fotomontage: Instagram/charlotte_weise

Mehr zum Thema Charlotte Weise: