Neu-Mama Cheyenne Ochsenknecht gibt süßes Baby-Update

Berlin/Graz - Die frisch gebackene Mama Cheyenne Ochsenknecht (20) ist nach der Geburt ihres ersten Kindes Mavie zurück in ihrem trauten Heim – und bringt ihre Fans auf den neuesten Stand.

Cheyenne Ochsenknecht (20) hat am 26. März 2021 eine Tochter zur Welt gebracht.
Cheyenne Ochsenknecht (20) hat am 26. März 2021 eine Tochter zur Welt gebracht.  © Screenshot/Instagram/cheyennesavannah, Gregor Fischer/dpa (Bildmontage)

"Ich wollte mich im Namen von Nino (ihr Freund und Vater der gemeinsamen Tochter, Anm. d. Red.) für die ganzen Glückwünsche bedanken", verkündet die Neu-Mama in ihren Instagram-Storys nach ihrer Social-Media-Pause.

Die Postfächer der jungen Eltern seien "explodiert". Sie sei so dankbar "für die ganzen netten Worte" und freue sich, dass der Name bei den Fans so gut ankomme. Zudem verriet das Model, dass auch der jüngste Ochsenknecht-Erdenbewohner einen Doppelnamen trage.

Welchen genau, das wollte das It-Girl zu diesem Zeitpunkt noch nicht ausplaudern. Zunächst werden die Fans nicht allzu viele Details aus dem Alltag der 20-Jährigen als Mutter erfahren.

"Liebe im Sinn": Ist die Beziehung von Josi und Ronny nur ein PR-Fake?
Josimelonie "Liebe im Sinn": Ist die Beziehung von Josi und Ronny nur ein PR-Fake?

Cheyenne erklärte, dass sie "die nächsten Wochen nicht so präsent auf Instagram wie sonst sein werde", da sie "die erste Kennenlernzeit genießen möchte".

Der Knirps entpuppe sich als wahrer Sonnenschein und halte die Influencerin anscheinend wenig auf Trab. "Es klappt alles richtig gut. Sie ist mega-brav, hat noch nicht einmal geschrien. Sie ist der Engel auf Erden", versichert Cheyenne. Gelegentlich "quengelt sie ein bisschen, aber sie ist extrem ruhig", da Mavie auch die meiste Zeit schlafe. Auch das Stillen bereite Cheyenne keinerlei Probleme. Startschwierigkeiten habe es keine gegeben, erzählt Cheyenne weiter.

Cheyennes Freund Nino verkündet via Instagram die Geburt von Töchterchen Mavie

Wilson "Onkel Willy" Gonzalez Ochsenknecht mit Mavie in einer Baby-Trage

Cheyenne Ochsenknecht hält die Hand ihrer Tochter Mavie

Zuletzt ging es für das Elternpaar in einen Baby-Laden, da noch einiges an Ausstattung und Artikeln benötigt wurde. "Moskitonetz für den Baby-Wagen, Becherhalter für meinen Bubble Tea, Baby-Waage und solche Kleinigkeiten." Tatkräftige Unterstützung bekommt Cheyenne von Mama Natascha Ochsenknecht (56) und Wilson Gonzalez Ochsenknecht (31), die zu Besuch in der österreichischen Wahlheimat der 20-Jährigen sind.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/cheyennesavannah, Gregor Fischer/dpa (Bildmontage)

Mehr zum Thema Cheyenne Ochsenknecht: