"Da bin ich glücklich": Ex-Energy-Franzi präsentiert ihre große Liebe

Nordhausen/Leipzig - Was gibt es Schöneres, als nach einem anstrengenden Tag nach Hause zu kommen? Ex-Energy-Moderatorin Franzi Mühlhause (30) hat darauf genau eine Antwort, die sie nun mit ihren Fans auf Instagram teilte.

Was ist das Beste nach einem harten Tag? In einer neuen Instagram-Story hat Ex-Radio-Moderatorin Franzi Mühlhause (30) ihren Fans die Antwort geliefert.
Was ist das Beste nach einem harten Tag? In einer neuen Instagram-Story hat Ex-Radio-Moderatorin Franzi Mühlhause (30) ihren Fans die Antwort geliefert.  © Montage: Screenshots/instagram.com/franzimupu/

Und sie lag dann auch noch ganz süß und flauschig in ihren Armen. Die Rede ist natürlich von Franzis Hündin, "Lotti".

"Ich lieb die so", schwärmt die ehemalige Radio-Moderatorin von dem kleinen Fellknäuel. "Weißt du, wenn ich, wenn man nach einem anstrengenden Tag nach Hause kommt und dann blicke ich in diese kleinen Äuglein, dann bin ich glücklich."

Ein kleines Problem gibt es da allerdings noch, denn die Zuneigung scheint nicht ganz beiderseitig vorhanden zu sein.

Rote Rosen: "Rote Rosen": Carla kehrt nach Lüneburg zurück und wird von Gregor überrumpelt
Rote Rosen "Rote Rosen": Carla kehrt nach Lüneburg zurück und wird von Gregor überrumpelt

Als Franzi ihre kleine Vierbeinerin fragte, ob sie sie auch liebe, gab es von ihr nur Schweigen. "Stellt die sich gerade tot?", fuhr es ihr dabei sogar raus.

Natürlich braucht sich die Hundemama keine Sorgen machen, denn zuvor gab es bereits ganz zärtliche Hundeküsse.

Da kuscheln sie ganz gemütlich: Ex-Energy-Franzi zusammen mit ihrer Lotti.
Da kuscheln sie ganz gemütlich: Ex-Energy-Franzi zusammen mit ihrer Lotti.  © Screenshot/instagram.com/franzimupu/

So vernarrt, wie die beiden ineinander sind, kann man wirklich nur glücklich sein. Kein Zweifel, dass Franzi diesen Anblick jedes Mal genießt, wenn sie nach Hause kommt.

Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version dieses Artikels berichteten wir, dass es sich bei Franzis Hündin um einen West Highland Terrier handelt und ihr Name "Liselotte Michelle" lautet. Beides trifft so nicht zu und wurde mittlerweile korrigiert. Wie Franzi darüber hinaus anmerkte, wird "Lotti" nur "Liselotte Michelle" genannt, wenn es um ganz ernste Themen geht.

Titelfoto: Montage: Screenshots/instagram.com/franzimupu/

Mehr zum Thema Promis & Stars: