Noch ein Kind für Daniela Katzenberger? "Ich will diesen Druck nicht mehr!"

Mallorca/Ludwigshafen am Rhein - Bekommt Daniela Katzenberger (34) noch ein weiteres Kind?

Die glückliche Familie: Lucas Cordalis (53) und Daniela Katzenberger (34).
Die glückliche Familie: Lucas Cordalis (53) und Daniela Katzenberger (34).  © Marius Becker/dpa

Lange Zeit hat es die Kultblondine gemeinsam mit Ehemann Lucas Cordalis (53) probiert, doch inzwischen hat es das Promi-Pärchen, das auf der spanischen Insel Mallorca lebt, aufgegeben.

Gegenüber der Bild sagte die Katze: "Ich habe mich damit abgefunden, dass ich kein Kind mehr bekomme. Ich will auch diesen Druck nicht mehr. Außerdem haben wir eine wundervolle Tochter, damit bin ich überglücklich."

Das Töchterlein heißt Sophia. Ganz einverstanden ist die Fünfjährige mit der Entscheidung ihrer Eltern aber nicht.

Lucas: "Wir haben das auch so besprochen. Das ist für uns beide okay. Sophia fragt zwar ständig nach einem Geschwisterchen, aber hätte am liebsten eine ältere Schwester. Das wird natürlich schwierig …"

Eine Veränderung gibt es allerdings, die Sophia betrifft!

Auch die Katzenberger-Tochter hat nämlich eine Entscheidung gefällt.

Daniela Katzenberger hat sich einer Brust-OP unterzogen

Daniela Katzenberger (34) hat sich damit abgefunden, keine weiteren Kinder mehr zu bekommen.
Daniela Katzenberger (34) hat sich damit abgefunden, keine weiteren Kinder mehr zu bekommen.  © Christian Charisius/dpa

So will die Fünfjährige nämlich nicht mehr im Bett der Eltern schlafen.

"Wir waren bisher immer Team Familienbett. Aber Sophia hat langsam auch Lust auf was Eigenes", verriet Daniela.

Weiter sagt das Reality-TV-Sternchen: "Sie kommt in die Wackelzahn-Pubertät, das gibt's ja wirklich. Sie wird langsam auch ein bisschen zickig. Außerdem hört sie schon Apache, nichts mehr mit 'Alle meine Entchen'. Wenn sie jetzt noch raucht, ist sie endgültig in der Pubertät."

Ganz ist die Tür für die Fünfjährige dennoch nicht zu. "Wenn sie mal schlechte Träume hat, oder so", dürfe sie immer wieder in das elterliche Bett zurück, so Cordalis. Aber: "Momentan ist sie in ihrem rosa Hochbett ganz glücklich!"

Glücklich ist auch Daniela Katzenberger hinsichtlich eines ganz anderen Themas. Die 34-Jährige hat sich nämlich vor Kurzem einer Brust-Op unterzogen, weil sie mit ihren "Hänge-Tüten", wie sie selbst sagt, nach der Sophia-Geburt nicht mehr zufrieden war.

Titelfoto: Christian Charisius/dpa

Mehr zum Thema Daniela Katzenberger:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0