Hier legt Daniela Katzenberger ihre "Sorgen" am Beckenrand ab

Mallorca/Ludwigshafen am Rhein - Solche "Sorgen" hätten viele wohl nur zu gerne!

Daniela Katzenberger (33) hat ihre ganz eigene schelmische Interpretation, welche "Sorgen" sie einfach mal ablegen will. (Fotomontage)
Daniela Katzenberger (33) hat ihre ganz eigene schelmische Interpretation, welche "Sorgen" sie einfach mal ablegen will. (Fotomontage)  © Montage: Screenshots Instagram/danielakatzenberger

Daniela Katzenberger hat bei ihrem neuen Instagram-Bild mit einem flotten Spruch mal wieder für Lacher gesorgt.

Auf dem Foto sehen wir die 33-Jährige, wie sie sich am Beckenrand ihres Pools die Haare richtet. Dazu schreibt die Kult-Blondine: "Einfach mal die Sorgen ablegen und die Seele baumeln lassen 😁😂".

Beim zweiten Blick auf den Schnappschuss fällt auf, dass sie das "Sorgen ablegen" hier wörtlich meint. Denn Katzenberger verweist damit auf ihre üppigen Brüste, die sie im übertragenen Sinn auf dem Beckenrand abgelegt hat.

Damit traf der Reality-Star wieder das Humorzentrum von einigen ihrer über 1,9 Millionen Instagram-Follower.

"Die Sorgen ablegen.. 🤣 Der war gut! 👏👏 ❤️", schrieb beispielsweise eine Userin. "Da liegen sie gut, die "Sorgen" 😂", ergänzte eine andere.

Auch Katzenbergers Halbschwester Jenny Frankhauser (27) kommentierte unter das Bild, bezog sich aber nicht auf den Witz. Stattdessen gab sie eine für die gemeinsame Fanbase der beiden nicht unwichtige Information durch: "💗 Komme auch bald."

Und wer weiß, vielleicht entsteht dann ja auch das ein oder andere neue Schabernack-Bild aus der Koproduktion der beiden Schwestern heraus, die sich nach jahrelangem Streit wieder miteinander versöhnten (TAG24 berichtete).

Titelfoto: Montage: Screenshots Instagram/danielakatzenberger

Mehr zum Thema Daniela Katzenberger:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0