Das erste mal seit 12 Jahren! Daniela Katzenberger wird von jungem Spanier angebaggert

Mallorca - Daniela Katzenberger berichtet ihren Fans, dass sie angebaggert wurde. Ihr denkt, dass passiert ihr sicher täglich? Anscheinend nicht. 

Daniela Katzenberger berichtet in ihrer Instagram-Story ihren Fans, dass sie an einer Tankstelle angebaggert wurde.
Daniela Katzenberger berichtet in ihrer Instagram-Story ihren Fans, dass sie an einer Tankstelle angebaggert wurde.  © Screenshot: Instagram.com/Daniela Katzenberger (Fotomontage)

"Ich setz mich vorhin so ins Auto rein und denke mir, oh ich muss tanken", steigt Daniela Katzenberger in ihre Instagram-Story ein. 

Anschließend leuchtete "Waschwasser auffüllen" an ihrem Auto auf und sie fuhr zur nächsten Tankstelle. 

Doch dort passierte etwas, was sie seit sehr langer Zeit nicht mehr erlebt hat. 

Nach Trennung von Sophia Thomalla: Loris Karius mit neuer Flamme in Berlin!
Sophia Thomalla Nach Trennung von Sophia Thomalla: Loris Karius mit neuer Flamme in Berlin!

"Ich habe es probiert und habe bestimmt eine halbe Stunde an der Klappe rumgerissen, um diesen Sche*** aufzubekommen und das hat so ein junger Spanier gesehen. Der kam dann rüber. Wahrscheinlich hatte er Mitleid", berichtet Daniela Katzenberger ihren rund 2 Millionen Followern. 

"Kann ich dir helfen", sagte er wohl und anschließend fragte er die Katze demnach, was sie heute noch so mache. 

Dann dämmerte es ihr: "Irgendwann hab ich dann so gecheckt, dass der mich anbaggert. Er war Anfang 20", sagt der Reality-Star mit einem breiten Grinsen. 

"Ich bin doch viel älter. Er muss ja gecheckt haben, dass ich keine 18 mehr bin. Ich werde nach 12 Jahren das erste Mal angebaggert, ohne dass der Typ weiß, dass ich Daniela Katzenberger bin", sagt sie aufgeregt.

Die Kultblondine wird sicher häufig angesprochen, doch unter einem Vorwand. Die Gespräche liefen dann so ab: "Die Typen kommen dann und fragen ob sie ein Foto mit mir machen können und dann war das vor Lucas so, ach du bist ja Single, können wir noch was trinken gehen?", berichtet sie. 

Männer haben ihre Bekanntheit genutzt, um sie ansprechen zu können. "Der Typ hatte wahrscheinlich Mitleid oder dachte, ist die bescheuert, die hohle Blonde - ich helfe ihr Mal", sagt Daniela lachend.

"Ich werde nie angebaggert, also Weihnachten ist öfter", sagt sie und lacht laut im Auto los. Doch sie genießt das auch: "Also das war auch irgendwo ein schönes Kompliment", schwärmt die Katze.

Und dann dachte ich so: "Ach du kannst es noch, Mutti", sagt sie lachend und ergänzt: "Ich muss ja rübergekommen sein, wie der dümmste Hohlblock." Und es ist doch auch Mal schön zu wissen, dass man attraktiv wahrgenommen wird.

Titelfoto: Screenshot: Instagram.com/Daniela Katzenberger (Fotomontage)

Mehr zum Thema Daniela Katzenberger: