Katzenberger und Frankhauser: Erinnerungen an das rührende Comeback der Schwestern

Ludwigshafen am Rhein - Es war die Comeback- und Feel-Good-Story des Jahres! Nach Jahren voller Zerwürfnisse und Unklarheiten legten Daniela Katzenberger (34) und Jenny Frankhauser (28) ihre Differenzen beiseite. Jetzt arbeiten die Schwestern wieder Hand in Hand.

Daniela Katzenberger (34, r.) überraschte ihre Schwester Jenny Frankhauser (28) mit einem Frühstück und brachte damit die Versöhnung in Gang.
Daniela Katzenberger (34, r.) überraschte ihre Schwester Jenny Frankhauser (28) mit einem Frühstück und brachte damit die Versöhnung in Gang.  © RTL2

Doch zunächst drehen wir die Zeit um mehr als drei Jahre zurück zum Ausgangspunkt des großen Zoffs: dem Tod von Jennys Vater Andreas (†49) am 1. Mai 2017. Denn nach diesem tragischen Ereignis kam es aus Frankhausers Sicht zu einem üblen Fehlverhalten ihrer blonden Halbschwester (beide haben die gemeinsame Mutter Iris Klein, 53).

Jenny warf Daniela vor, dass sie in dieser schweren Zeit für sie nicht da gewesen sei. Vielmehr erstellte Katzenberger einen Post auf Facebook, in welchem sie ihr Beileid ausdrückte und ankündigte, sich aus Respekt von den Medien zurückziehen zu wollen. Dies trieb ihre jüngere Schwester noch mehr zur Weißglut, da die "Katze" damit den Fall öffentlich machte - was Jenny mit etwas Abstand nach ihrer Trauer gern als Erste getan hätte.

Es kam zu einem heftigen Zerwürfnis, bei welchem beide sich die Anschuldigungen nur so an die Köpfe warfen! Katzenberger erschien in Folge dessen auch nicht bei der Beerdigung von Andreas Frankhauser, was das Tischtuch endgültig zerschnitten haben dürfte.

Anna Heiser ist seit einer Woche überfällig: Jetzt hat sie drei Tests gemacht!
Anna und Gerald Anna Heiser ist seit einer Woche überfällig: Jetzt hat sie drei Tests gemacht!

"In ihrer Trauer hat sie die Kraft gefunden, mit mir Streit anzufangen", wunderte sich die Kult-Blondine in einer Ausstrahlung der RTLZWEI-Show "Daniela Katzenberger - Familienglück auf Mallorca" über ihre Schwester, als es anlässlich des 52. Geburtstag von Iris Klein im Mai 2019 zum unverhofften Wiedersehen mit Jenny kam - welches erneut eskalierte.

Tod von Costa Cordalis bewegte Daniela Katzenberger zum ersten Schritt der Versöhnung

Die gemeinsame Mutter Iris Klein (53, l.) freute sich wahnsinnig darüber, dass ihre beiden Töchter wieder gut miteinander können.
Die gemeinsame Mutter Iris Klein (53, l.) freute sich wahnsinnig darüber, dass ihre beiden Töchter wieder gut miteinander können.  © Ursula Düren/dpa

Während der fast drei Jahre andauernden Eiszeit zwischen den beiden fragte die gemeinsame Fanbase in regelmäßigen Abständen nach, ob realistische Chancen auf eine Versöhnung bestünden. Kleine Zeichen wie Verlinkungen auf Instagram wurden da schon als Hoffnungsschimmer am Horizont gedeutet. Doch sowohl Jenny als auch Daniela gaben ihr Bestes, um den unbequemen Fragen auszuweichen und die jeweils Andere nicht zu erwähnen.

Im April dieses Jahres war es dann aber endlich soweit: In einer weiteren Folge der RTLZWEI-Serie über Katzenberger sahen die Fans, wie sie plötzlich mit frischen Brötchen und Schoko-Croissants vor der Türe von Jennys Haus im pfälzischen Ludwigshafen stand und ihre jüngere Schwester damit völlig überraschte.

Dass nicht von jetzt auf nachher gleich wieder alles gut sein würde, war zu erwarten. Doch die beiden sprachen sich lange aus und machten danach ihre Versöhnung öffentlich.

Neu-Mama Gülcan Kamps mit Baby-Update: "Das hört einfach nicht auf"
Gülcan Kamps Neu-Mama Gülcan Kamps mit Baby-Update: "Das hört einfach nicht auf"

Eine nicht unwesentliche Rolle für Katzenbergers ersten Schritt spielte dabei ihr verstorbener Schwiegervater, die Schlagerlegende Costa Cordalis (†75). Dieser sagte zu der Kult-Blondine, wie sie gegenüber der BILD verriet, vor seinem Tod: "Wenn du erst mal so alt bist wie ich, hast du vielleicht nicht mehr so viele Chancen, dich mit deiner Schwester zu versöhnen."

Inzwischen harmonieren Jenny Frankhauser und Daniela Katzenberger wieder prächtig miteinander. Nachdem sie die verpasste gemeinsame Zeit aufgearbeitet hatten, witzeln die beiden vor allem per Instagram miteinander rum und treffen sich, sofern Corona dies zulässt, regelmäßig in Familienrunden.

Titelfoto: Screenshot Instagram/jenny_frankhauser

Mehr zum Thema Daniela Katzenberger: