Nach Liebes-Aus mit Danni Büchner: Ennesto Monté ist bereit für neue Frau

Frankfurt am Main - Danni Büchner (43) und Ennesto Monté (46) – das Promi-Paar sorgte in letzter Zeit für einige Schlagzeilen. Die Reality-Darstellerin aus Mallorca und der Party-Sänger aus Frankfurt feierten zunächst ein Liebes-Comeback, um dann kurz darauf die Beziehung wieder vor den Augen der Öffentlichkeit an die Wand zu fahren.

Danni Büchner (43) und Ennesto Monté (46): Sie kamen zusammen, trennten sich, kamen erneut zusammen und seit Kurzem sind sie wieder getrennt.
Danni Büchner (43) und Ennesto Monté (46): Sie kamen zusammen, trennten sich, kamen erneut zusammen und seit Kurzem sind sie wieder getrennt.  © Montage: Screenshot/Instagram/dannibuechner/ennesto.official

Nach dem Liebes-Aus mit Danni Büchner, das am vergangenen Donnerstag bekannt wurde, wandte sich Ennesto Monté am Montagabend auf Instagram an die Öffentlichkeit.

Der 46-Jährige beantwortete ausführlich Fragen seiner Fans in mehreren Instagram-Storys – und natürlich ging es dabei auch um die abermals gescheiterte Beziehung mit der Reality-Darstellerin.

Dabei gab sich der Sänger zunächst gewohnt cool und abgebrüht. Auf die Frage, ob er schon bereit für eine neue Liebe sei, verfasste er die Antwort: "Männer wie ich, bleiben nie lange allein 😉" (Schreibweise entspricht dem Original).

Urlaub für Tanja Szewczenko: Was trägt Luis da auf der Nase?
Tanja Szewczenko Urlaub für Tanja Szewczenko: Was trägt Luis da auf der Nase?

Auch die Frage, ob er nach dem Ärger mit der abermaligen Trennung von Danni Büchner überhaupt noch Lust auf eine Beziehung habe, beantwortete der 46-Jährige freimütig.

"Natürlich, immer wieder gerne. Ich vertraue gerne und lasse mich auf Menschen ein", heißt es zunächst in dem Text. Allerdings bemerkt Ennesto Monté dabei auch, dass er kein Problem damit habe, schnell zu verschwinden – dies soll wohl heißen, dass er ein Beziehungsende schnell wegstecken kann.

Der Party-Sänger ist also erklärtermaßen wieder bereit für eine neue Frau, doch ganz abgeschlossen hat er mit dem Liebes-Aus mit Danni Büchner offenbar dann doch noch nicht.

Party-Sänger Ennesto Monté (46) beantwortete am Montagabend ausführlich Fragen seiner Fans auf Instagram.
Party-Sänger Ennesto Monté (46) beantwortete am Montagabend ausführlich Fragen seiner Fans auf Instagram.  © Montage: Screenshot/Instagram/ennesto.official

Ennesto Monté spricht über Frauen, die ihre Mutter verkaufen würden

So sehr sich Ennesto Monté (46) auch bemühte, ganz konnte er den Frust über das erneute Liebes-Aus offenbar nicht verbergen.
So sehr sich Ennesto Monté (46) auch bemühte, ganz konnte er den Frust über das erneute Liebes-Aus offenbar nicht verbergen.  © Montage: Screenshot/Instagram/ennesto.official

In einer Antwort äußerte Ennesto Monté sich unverkennbar verbittert über Frauen.

"Die denken, die sind alle promis, wenn sie einmal pips ins Kamera gesagt haben, dann wurden sie ihre Mutter verkaufen um in der Presse zu kommen" (Schreibweise entspricht dem Original), heißt es in dem Text.

Auf Danni Büchner angesprochen, übt sich der Sänger zwar in Zurückhaltung, zugleich spricht er aber von der "Verzweiflung eines Menschen", die sich in der Angelegenheit gezeigt habe.

Tanja Szewczenko macht merkwürdigen Fund im Schlafzimmer und ist ratlos: "What the hell?!"
Promis & Stars Tanja Szewczenko macht merkwürdigen Fund im Schlafzimmer und ist ratlos: "What the hell?!"

Möglicherweise verbirgt sich hinter diesen Formulierungen doch Frust über das Liebes-Aus.

Auch eine gehörige Portion Ärger scheint sich darin zu spiegeln, wobei sich dieser vermutlich weniger gegen Danni Büchner richtet, als gegen das Model Vanja Rasova (29), die bei der erneuten Trennung des Promi-Pärchens eine große Rolle spielte.

Ennesto Monté warf der 29-Jährigen hinterher vor, gelogen zu haben.

Dachte der Sänger an das Model, als er von Frauen sprach, die ihre Mutter verkaufen würden, um in die Presse zu kommen? Auch die seltsame Wendung, von der "Verzweiflung eines Menschen" könnte auf Vanja Rasova bezogen sein.

Danni Büchner und Ennesto Monté machten Liebes-Aus schon zwei Mal auf Instagram öffentlich

Am heutigen Dienstag fährt Ennesto Monté offenbar in einen zehntägigen Urlaub nach Riga. Doch sein Smartphone hat er sicher dabei, es kann also durchaus passieren, dass dem Liebes-Aus mit Danni Büchner noch weitere Schlagzeilen folgen werden.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/dannibuechner/ennesto.official

Mehr zum Thema Danni Büchner: