Vanja Rasova spricht Klartext: Ennesto Monté feierte "Sex-Partys" und nutzte Danni nur aus

Frankfurt am Main - Vom Liebes-Comeback des Jahres zur wiederholten schlagzeilenträchtigen Trennung: Ennesto Monté (46) und Danni Büchner (43) verkündeten erst kürzlich, dass sie wieder zusammen wären.

Ennesto Monté (48) und Vanja Rasova (29) waren 2020 für kurze Zeit liiert.
Ennesto Monté (48) und Vanja Rasova (29) waren 2020 für kurze Zeit liiert.  © Bild-Montage: Instagram/Vanja Rasova, Instagram/Ennesto Monté

Doch das ist nun wohl endgültig Geschichte. Den Stein ins Rollen brachte ausgerechnet Ennestos Ex-Freundin Vanja Rasova (29)! Das hübsche Reality-Girl aus der aktuellen "Ex on the Beach"-Staffel hatte 2020 eine kurze Liaison mit dem Schlagerbarden.

Nachdem in den Medien berichtet wurde, sie habe Nachrichtenverläufe von Ennesto an Danni geschickt, stellte sie nun klar: Sie reagierte nur auf die Anfrage von Dannis bestem Freund!

So hätte sie zwar öffentlich die Beziehung der beiden angezweifelt und davon berichtet, dass Ennesto ihr Dick-Pics zugesendet hätte, aber erst als sie nach den Chat-Verläufen gefragt wurde, hätte sie diese an Dannis besten Freund weitergeleitet.

"Brisant"-Moderatorin Mareile Höppner muss Insta-Post löschen: "Hätte dich für klüger gehalten"
Promis & Stars "Brisant"-Moderatorin Mareile Höppner muss Insta-Post löschen: "Hätte dich für klüger gehalten"

"Und ich rede nicht nur von den schmuddeligen Sachen, die er mir geschickt hat, sondern unter anderem Verläufe, indem sehr gut zu sehen ist, dass er Danni zu PR-Zwecken benutzt und dass ihm die Beziehung absolut nicht ernst ist zu ihr", erklärt das Model in ihrer aktuellen Instagram-Story.

Doch damit nicht genug: So soll Ennesto Vanja auch noch darum gebeten haben, dass sie Danni absichtlich provozieren solle, damit er dadurch weiter PR bekommen würde!

Feiert Ennesto Monté Sexpartys in Hotels?

Der Schlagerbarde soll es faustdick hinter den Ohren haben.
Der Schlagerbarde soll es faustdick hinter den Ohren haben.  © Instagram/Ennesto Monté

Dass Ennesto nun Vanja die Schuld geben würde und auch noch pikante Details zu Vanjas Gesundheitszustand ausplaudert, ist für Vanja ein rotes Tuch. "Auch wie er sich damals verhalten hat, ob im 'Sommerhaus der Stars' oder sonst wo: Das hat er einfach sich selbst zu verdanken und keinem dritten Menschen", stellt sie klar.

Schließlich lässt Vanja noch eine weitere Bombe platzen, die viele schockieren dürfte: "Und wenn er in Frankfurt die ganze Zeit irgendwelche Mädels vögelt, die gerade 20 sind und Sexpartys in Hotels veranstaltet, und jeder Bescheid weiß, dann ist das auch nicht meine Schuld, sondern seine Schuld."

Ennesto selbst hält sich hingegen mittlerweile bedeckt und verkündete bereits über Instagram, dass er niemanden verletzten wollte, aber er sich nicht anders zu helfen wusste. Zudem unterstrich er, dass er sich nun zurückziehen würde und auf "psychisch gestörte Unterstellungen" nicht mehr reagieren würde.

Eklat bei Lombardi-Konzert: Polizisten führen Oliver Pocher ab
Oliver Pocher Eklat bei Lombardi-Konzert: Polizisten führen Oliver Pocher ab

Ob er das nach den neusten Offenbarungen von Vanja immer noch so sieht? Bleibt abzuwarten!

Titelfoto: Bild-Montage: Instagram/Vanja Rasova, Instagram/Ennesto Monté

Mehr zum Thema Danni Büchner: