Diese Promis hat der Corona-Lockdown schlanker gemacht!

Dresden - Drei, vier, fünf Kilo - oder auch noch mehr.

Die meisten Menschen haben in der Corona-Krise zugenommen. Wenig Bewegung, Fast Food, Frustessen und der innere Schweinehund haben die Pölsterchen anwachsen lassen.

Aber nicht bei allen!

Diese drei Promis haben die Zwangsarbeitspause für eine Abspeck-Aktion genutzt - mit beeindruckendem Erfolg.

Schlagerstar Ben Zucker

17 Kilo weg: Schlagerstar Ben Zucker (37) killte die Kilos mit Zuckerverzicht.
17 Kilo weg: Schlagerstar Ben Zucker (37) killte die Kilos mit Zuckerverzicht.  © dpa/Sebastian Willnow

Schlagerstar Ben Zucker (37) führte am Freitag auf dem MDR-"Riverboat" seinen neuen Traumbody vor.

Zucker ließ den Zucker weg - und nahm in den letzten Monaten 17 Kilo ab. Im ersten Lockdown hatte sich der Sänger ordentlich gehen lassen.

"Zu viel Alkohol, zu viel schlechtes Essen, zu wenig Bewegung. Ich konnte mein bestes Stück nicht mehr sehen", gesteht Ben.

Sarah Engels zeigt ihre Baby-Kugel: "Weiß echt nicht, wo das hinwachsen wird"
Sarah Engels Sarah Engels zeigt ihre Baby-Kugel: "Weiß echt nicht, wo das hinwachsen wird"

Er stellte seinen Lebensstil um: null Alkohol, gesundes Essen und täglich bis zu 25.000 Schritte auf dem Laufband.

Eventprofi Frank Schröder

18 Kilo sind runter - Frank Schröder (52) zeigt mit dem Maßband, wie viel er abgespeckt hat.
18 Kilo sind runter - Frank Schröder (52) zeigt mit dem Maßband, wie viel er abgespeckt hat.  © Petra Hornig

Stolze 18 Kilo trainierte der Dresdner Eventprofi Frank Schröder (52) ab: "Als ich im Oktober merkte, dass die Waage Stück für Stück immer mehr anzeigte, holte ich mir Hilfe bei einem Personal Trainer."

10.000 Schritte am Tag, zwei Mal Sport pro Woche, kleine Umstellungen in der Ernährung. Das Ergebnis: "Ich hätte nie gedacht, dass ich mich mal auf Sport freue. Aber das ist jetzt keine lästige Pflicht mehr für mich."

Der coole Nebeneffekt: "Ich musste meine Klamotten bei eBay verkaufen und neue bestellen, die zwei Kleidergrößen kleiner waren."

Bühnenstar Holger Blum

23,5 Kilo weniger: Holger Blum (56) wog im Januar 2020 noch 127 Kilo.
23,5 Kilo weniger: Holger Blum (56) wog im Januar 2020 noch 127 Kilo.  © Petra Hornig

Vor Corona wog Holger Blum (56) - Bühnenstar im Radeberger Biertheater - 127 Kilo. Jetzt hat er nur noch 103,5 Kilo auf den Rippen.

"Und wenn im August die Proben für die neue Spielzeit beginnen, will ich die 100 geknackt haben."

Blumis Kinder sind aus dem Haus: "Ich hatte Platz, konnte mir einen Sportraum einrichten - mit Laufband, Hometrainer und Matten."

Er trainiert täglich eine Stunde auf dem Laufband und absolviert ein 45-Minuten-Workout. Da purzeln die Pfunde!

Titelfoto: Bildmontage: Petra Hornig & dpa/Sebastian Willnow & Petra Hornig

Mehr zum Thema Promis & Stars: