Neue Ausrichtung? Aus diesem Grund soll sich RTL von Dieter Bohlen getrennt haben!

Tötensen/Köln - Es war die Hammer-Nachricht: Pop-Titan Dieter Bohlen (67) und RTL gehen getrennte Wege! Vor Kurzem wurde das Ende der Zusammenarbeit zwischen dem 67-Jährigen und dem Sender öffentlich. Nun kommen weitere Details zur Trennung ans Licht!

RTL soll sich wegen einer neuen Ausrichtung, zu der Dieter Bohlen nicht gepasst habe, vom Pop-Titan getrennt haben. (Archivfoto)
RTL soll sich wegen einer neuen Ausrichtung, zu der Dieter Bohlen nicht gepasst habe, vom Pop-Titan getrennt haben. (Archivfoto)  © Henning Kaiser/dpa

So hatte Bohlen laut der Bild-Zeitung kurz vor der offiziellen Bekanntgabe Mitte März einen Termin mit der RTL-Führung. Mit dabei waren demnach unter anderem Stephan Schäfer (46), Geschäftsführer Inhalte und Marken der RTL-Gruppe und RTL-Geschäftsführer Henning Tewes (49).

Bei dem Treffen in Hamburg habe es sich um ein Vertragsgespräch gehandelt. Doch anders als von Bohlen erwartet, habe es statt einer Vertragsverlängerung eine Abfuhr gegeben!

Laut Bild machte Schäfer dem Pop-Titan nämlich in einem kurzen Gespräch deutlich, dass die Zusammenarbeit nicht mehr verlängert werde.

Dieter Bohlen: Dieter Bohlen teilt Urlaubsbild mit Carina: Fans haben eine Frage!
Dieter Bohlen Dieter Bohlen teilt Urlaubsbild mit Carina: Fans haben eine Frage!

Der Grund sei demnach, dass die Art des 67-Jährigen nicht mit der neuen Ausrichtung des Senders übereinstimme. RTL wolle zukünftig ein "Familiensender" sein.

Bohlen war vor den Kopf gestoßen, meldete sich wenig später krank und sagte seine Teilnahme an den diesjährigen DSDS-Finalshows ab.

Hat sich RTL mit der Trennung von Dieter Bohlen einen Gefallen getan?

Nach fast 20 Jahren musste Pop-Titan Dieter Bohlen die Jury bei "Deutschland sucht den Superstar" verlassen. (Archivfoto)
Nach fast 20 Jahren musste Pop-Titan Dieter Bohlen die Jury bei "Deutschland sucht den Superstar" verlassen. (Archivfoto)  © Guido Kirchner/dpa

Ersetzt wurde der Musikproduzent von TV-Legende Thomas Gottschalk (70), was bei den Fans der Show allerdings alles andere als gut ankam.

Der Pop-Titan selbst meldete sich nach längerer Pause dann wieder auf seinem Instagram-Profil und machte seinen Fans Hoffnungen: "Keine Sorge, ich plane Großes", verkündete der 67-Jährige.

Den Anschein, krank zu sein, wie es in der offiziellen Begründung hieß, machte er da schon nicht wirklich.

Dieter Bohlen: Dieter Bohlen beendet seine Karriere! Dieser Star begleitet ihn auf letzter Tour
Dieter Bohlen Dieter Bohlen beendet seine Karriere! Dieser Star begleitet ihn auf letzter Tour

Zwischenzeitlich gab es darüber hinaus Spekulationen, dass das Verhalten des 67-Jährigen am Set der Castingshow sowie ein Zoff um die Gage mögliche Gründe für das Aus seien.

So habe RTL dem DSDS-Urgestein das Gehalt kürzen wollen, der sich allerdings nicht mit weniger als den üblichen 2,5 Millionen Euro pro Staffel zufriedengeben wollte.

Nun kommen immer mehr Details und Hintergründe zum TV-Beben an die Öffentlichkeit. Ob RTL sich mit der Trennung von Bohlen einen Gefallen getan hat?

Titelfoto: Guido Kirchner/dpa

Mehr zum Thema Dieter Bohlen: