Dieter Bohlen sauer: "Werde vor einen Karren gespannt"

Tötensen - Plant Dieter Bohlen (67) ein musikalisches Comeback? Ein aktuelles Gerücht macht den Poptitan sauer.

Dieter Bohlen (67) ist sauer über falsche Berichte.
Dieter Bohlen (67) ist sauer über falsche Berichte.  © Screenshot/Instagram/DieterBohlen

Nach seinem überraschenden DSDS-Aus nach fast 20 Jahren verkündete der Poptitan vor mehreren Wochen, dass er etwas ganz Großes plane. Seitdem fragen sich die Fans, was gemeint sein könnte.

Vor wenigen Tagen berichtete das Online-Musikmagazin smago!, dass Bohlen den neuen Song "Aloha" für die Band "Die Schlagerpiraten" komponiert habe. Aufspringende Medien witterten bereits gestürmte Charts und gaben dem 67-Jährigen den Titel "Schlagertitan".

Doch das war vorschnell. Denn offenbar handelt es sich um einen geschickten Marketing-Gag. Inzwischen widersprach Bohlen den Berichten. Auf Instagram meldete sich der 67-Jährige in einem Video zu Wort und versprach die "ganze Wahrheit zum 'Comeback'".

"Ich werde mal wieder vor einen Karren gespannt, mit dem ich gar nichts zu tun habe", sagte der Musiker. Er spricht zwar in freundlichem Ton, aber er wirkt sauer.

Hier spricht Dieter Bohlen Klartext

Dieter Bohlen: "Habe mit der Sache nichts zu tun"

Dieter Bohlen war fast 20 Jahre Juror bei DSDS, dann beendete RTL die Zusammenarbeit im Frühjahr. (Archivbild)
Dieter Bohlen war fast 20 Jahre Juror bei DSDS, dann beendete RTL die Zusammenarbeit im Frühjahr. (Archivbild)  © Henning Kaiser/dpa

Da nicht alle seiner 1,6 Millionen Abonnenten informiert waren, um was es ging, erklärte Dieter es ihnen. "Und zwar wird geschrieben, eine Gruppe, 'Die Schlagerpiraten' [sic!], machen mit mir jetzt ein Comeback und so, weil sie ein Song aufnehmen von mir."

Das entspreche aber nicht der Wahrheit. "Ich kenne die Gruppe Null. Ich habe die nie gesehen. Ich habe die nicht produziert und gar nichts." Allerdings hat er mit dem Lied zu tun, nur anders als bislang dargestellt.

"Die Wahrheit ist: Das ist ein uralter Song. Ich habe den vor Jahren für 'Fantasy' geschrieben." Das ist übrigens ein Schlagerduo aus Nordrhein-Westfalen, dessen Album "Freudensprünge" (2016) Bohlen produziert hat.

Trennung von Sophia Thomalla! Loris Karius postet heftiges Statement
Sophia Thomalla Trennung von Sophia Thomalla! Loris Karius postet heftiges Statement

Nun seien die "Schlagerpiloten" irgendwie an das Lied gekommen und haben es neu aufgenommen. Das Ergebnis habe der Poptitan noch nicht mal gehört.

Dann stellte Dieter ein für alle Mal klar: "Ich hab mit der ganzen Sache nichts zu tun. Und das ist natürlich nicht mein musikalisches Comeback. Leute, glaubt den Schwachsinn nicht."

Seine Fans müssen sich also weiter gedulden, bis er seine Pläne offenbart.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/DieterBohlen

Mehr zum Thema Dieter Bohlen: