Jetzt also doch! Dieter Bohlen zeigt nach Wendler-Aus "neuen DSDS-Juror"!

Hamburg/Köln - Nachdem DSDS-Chefjuror Dieter Bohlen (66) am Mittwoch noch verkündet hatte, dass es nach dem Eklat um Schlagersänger Michael Wendler (48) kein neues Jurymitglied für die neue DSDS-Staffel geben werde (TAG24 berichtete), hat er am Donnerstag doch genau dieses präsentiert.

Pop-Titan Dieter Bohlen verkündete bei Instagram das neue Jury-Mitglied für DSDS.
Pop-Titan Dieter Bohlen verkündete bei Instagram das neue Jury-Mitglied für DSDS.  © Henning Kaiser/dpa

In seiner Instagram-Story kündigte Dieter am Donnerstag zunächst folgendes an: 

"Wir haben uns jetzt doch entschieden, es gibt am Freitag im Recall ein paar Jury-Beisitzer und die soll ich jetzt casten".

Es gebe also ein Jury-Casting mit potenziellen Juroren und für dieses wolle sich der 66-Jährige gleich auf den Weg machen.

Kurze Zeit später folgte dann nach der Ankündigung auch die finale Auflösung: 

"Das sind am Freitag unsere Mit-Juroren bei DSDS im Recall", präsentierte Dieter stolz.

Dabei sprach er jedoch nicht von einer mehr oder weniger bekannten TV-Persönlichkeit, sondern von Tieren!

Denn Dieter stand dabei nämlich mitten auf einem Hof in einer kleinen Gruppe Rinder! 

Dieter Bohlen mit fiesem Seitenhieb für Michael Wendler

Bei den neuen DSDS-Juroren handelt es sich um: Rinder.
Bei den neuen DSDS-Juroren handelt es sich um: Rinder.  © Instagram/dieterbohlen

"Das ist übrigens der neue Michael. Ich schwöre euch, der bleibt in Deutschland, der haut nicht ab und macht einen super Job", frotzelte der 66-Jährige und zeigte dabei auf eines der Rinder.

Er überlege sich noch, welches von den Rindern morgen beim Recall dabei sei, "vielleicht aber auch alle drei", spielte Dieter das Theater weiter.

Doch damit nicht genug! Später präsentierte er sogar noch weitere potenzielle Mit-Juroren: vier Schafe!

Alle seien am Freitag am Set dabei, wo es richtig abgehe. "Drei Kühe, vier Schafe, einen Hund kriegen wir noch, 25 Katzen warten auch schon", zählte Dieter auf.

Alles sei für die Zuschauer irgendwann im Fernsehen beim DSDS-Recall zu sehen und man solle das "Mega-Event" auf gar keinen Fall verpassen. 

Ob er mit dieser skurrilen Ankündigung wohl sagen wollte, dass sogar Tiere den Job besser erledigt hätten als der Wendler?

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Dieter Bohlen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0