Nach DSDS-Aus: Dieter Bohlen hat frohe Botschaft!

Tötensen – Dieter Bohlen (67) scheint es nach seinem Jury-Aus bei "Deutschland sucht den Superstar" und "Das Supertalent" wieder richtig gutzugehen!

Überglücklich meldet sich Dieter Bohlen (67) bei den Fans.
Überglücklich meldet sich Dieter Bohlen (67) bei den Fans.  © Screenshot/Instagram, dieterbohlen

Nachdem es nach dem TV-Beben zunächst still um den Poptitan geworden war, meldet er sich inzwischen wieder regelmäßig bei den Fans!

Auch die neu gewonnene Freizeit weiß Dieter offenbar zu genießen. Denn während in Deutschland noch über die Gründe für sein plötzliches RTL-Aus spekuliert wurde, stieg er kurzerhand in einen Flieger nach Mallorca.

Sichtlich erholt und bestens gelaunt meldet sich der Ex-Juror nun aus dem Urlaub bei seinen 1,6 Millionen Followern auf Instagram zu Wort.

"Leute, wollt Ihr mal einen glücklichen Bohlen sehen? Ich habe alles, was ich brauche", lässt er per Videobotschaft verlauten und strahlt in die Kamera. "Die Sonne scheint, keiner nervt, es läuft keine Musik", spielt er auf seinen ehemaligen Juroren-Posten an.

Weiter schwärmt er: "Es ist einfach nur toll, entspannt und Carinchen ist bei mir" - Dieter deutet auf seine Partnerin Carina Walz (36), die neben ihm die Sonne genießt.

"Möchte mein Glück mit allen Followern teilen", lässt der Poptitan verlauten - wenn das mal keine eindeutige Botschaft ist!

Auf Instagram macht Dieter Bohlen klar: Ihm geht es bestens!

Fans stehen hinter dem Poptitan

Der Poptitan freut sich bei der ersten Liveshow der 14. DSDS-Staffel. (Archivbild)
Der Poptitan freut sich bei der ersten Liveshow der 14. DSDS-Staffel. (Archivbild)  © Henning Kaiser/dpa

Es scheint, als wolle Dieter endgültig einen Haken hinter seine DSDS-Historie machen.

Fast 20 Jahre lang saß er in der Jury und trug maßgeblich zum Erfolg der Sendung bei, bevor sich RTL dazu entschied, familienfreundlicher zu werden. Der legendäre Sprücheklopfer musste seinen Platz räumen.

"Da hat so ein Revoluzzer, der immer ein bisschen auf die Kacke haut, wie ich, eben nichts mehr zu suchen", konnte der 67-Jährige die Entscheidung des Senders nachvollziehen.

Die Fans stehen hinter ihrem Idol. "Du hast bisher dein Bestes gegeben. Jetzt ist die Zeit gekommen, dein Leben zu genießen", lobt eine Nutzerin in den Kommentaren. Auch ein anderer findet: "Richtig so, Dieter!"

Titelfoto: Fotomontage: Henning Kaiser/dpa, Screenshot/Instagram, dieterbohlen

Mehr zum Thema Dieter Bohlen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0