"Doppelpass"-Moderator Florian König fällt aus: Mann der ersten Stunde übernimmt

Ismaning - Florian König (54) fällt wegen Krankheit an diesem Sonntag beim "Doppelpass" auf Sport1 aus. Dafür feiert Rudi Brückner (66) nach 17 Jahren sein Comeback bei der Fußball-Talkshow.

Sportmoderator Florian König (53) kann wegen Krankheit am Sonntag nicht den "Doppelpass" moderieren.
Sportmoderator Florian König (53) kann wegen Krankheit am Sonntag nicht den "Doppelpass" moderieren.  © Christian Charisius/dpa

Wie Sport1 mitteilte, musste König "aus gesundheitlichen Gründen absagen". Wie lange er ausfallen wird, war zunächst unklar.

Sein Ersatzmann Brückner moderierte den "Doppelpass" vom Start der Sendung 1995 bis 2004.

Die Gäste am Sonntag sind BVB-Boss Hans-Joachim Watzke (62), Sport1-Experte Stefan Effenberg (53) sowie die Sport-Journalisten Peter Müller, Ralph Durry und Alexander Schlüter.

Sportjournalist Rudolph Brückner (66) feiert sein Comeback beim "Doppelpass". (Archiv)
Sportjournalist Rudolph Brückner (66) feiert sein Comeback beim "Doppelpass". (Archiv)  © Gert Krautbauer/Tele 5/dpa

Themen sind unter anderem Dortmunds Saisonstart, der neue Trainer Marco Rose (45) und Stürmerstar Erling Haaland (21).

Titelfoto: Christian Charisius/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: