Dschungelcamp-Model Anastasiya auf geheimer Mission: Radioaktivität und neue Liebe

Tschernobyl/Mainz - Model und Reality-Darstellerin Anastasiya Avilova (32, "Dschungelcamp" und "Promiboxen") ist aktuell in der Ukraine unterwegs. Unter anderem besuchte sie dort ein äußerst ungewöhnliches Reiseziel.

Model Anastasiya Avilova (32) ist auch als Reality-Darstellerin bekannt: Sie trat unter anderem im "Dschungelcamp" und beim "Promiboxen" auf.
Model Anastasiya Avilova (32) ist auch als Reality-Darstellerin bekannt: Sie trat unter anderem im "Dschungelcamp" und beim "Promiboxen" auf.  © Screenshot/Instagram/nasia_a

Die 32-jährige Mainzerin mit ukrainischen Wurzeln war in den vergangenen Tagen in der seit der berühmt-berüchtigten Reaktor-Katastrophe im Jahr 1986 radioaktiv verstrahlten Stadt Tschernobyl, wie sie über mehrere Instagram-Storys ihre Fans wissen ließ.

Den genauen Grund für ihren Aufenthalt in der nuklear verseuchten Region verriet sie nicht. Sie dürfe hierüber nichts sagen, teilte sie in einer Story vom Montag mit.

Posiert das auf Dessous und Bademode spezialisierte Model vor den Ruinen von Tschernobyl für ein Foto-Shooting? Hierüber kann aktuell nur spekuliert werden.

Ennesto Monté kurz nach Danni-Büchner-Trennung: Datet der Sänger diese bekannte Blondine?
Promis & Stars Ennesto Monté kurz nach Danni-Büchner-Trennung: Datet der Sänger diese bekannte Blondine?

Anastasiya Avilova versicherte in ihren Instagram-Storys aber, dass bei ihrem Aufenthalt in der verstrahlten Region streng auf Sicherheit geachtet würde – wie sie zeigte, ist der Geigerzähler ein Instrument, dass man in Tschernobyl stets bei sich trägt.

Doch die Reality-Darstellerin hatte am Montag noch eine andere Nachricht aus der Ukraine zu verkünden: Anastasiya Avilova hat sich neu verliebt.

Anastasiya Avilova (32) ist aktuell in der Ukraine und war dort radioaktiv verstrahlten Tschernobyl. Weshalb sie sich dort aufhält, darf sie aber noch nicht verraten.
Anastasiya Avilova (32) ist aktuell in der Ukraine und war dort radioaktiv verstrahlten Tschernobyl. Weshalb sie sich dort aufhält, darf sie aber noch nicht verraten.  © Screenshot/Instagram/nasia_a

Anastasiya Avilova hat einen "sehr besonderen Menschen" kennengelernt

Bei ihrer Ukraine-Reise hat Anastasiya Avilova (32) offensichtlich einen Mann kennengelernt, der mehr als nur ein Freund ist.
Bei ihrer Ukraine-Reise hat Anastasiya Avilova (32) offensichtlich einen Mann kennengelernt, der mehr als nur ein Freund ist.  © Montage: Screenshot/Instagram/nasia_a

Zunächst zeigte sie am Montag in einer Story auf Instagram, wie sie von einem Mann auf die Wange geküsst wird. Der Verlinkung nach handelt es sich dabei um einen Influencer-Manager namens Daniel Roth aus Nordrhein-Westfalen.

Die Frage eines Fans, ob sie einen neuen Freund habe, beantwortete die 32-Jährige dann wie folgt: "Ich würde sagen, ich habe einen sehr besonderen Menschen kennen gelernt, der mich nicht nur durch Worte, sondern auch durch Taten überzeugt hat, dass er vielleicht der Richtige sein könnte" (Schreibweise entspricht dem Original).

Das Model fügte hinzu: "Ja, wir wollen es mal versuchen ❤️".

Die Geissens: Carmen Geiss und ihre Töchter: Fan bringt's auf den Punkt
Die Geissens Carmen Geiss und ihre Töchter: Fan bringt's auf den Punkt

Wie zur Bestätigung stellte Anastasiya Avilova am Dienstagmorgen auf Instagram ein Foto online, auf dem die Mainzerin glücklich in die Kamera lächelt, während ihr neuer Freund sie küsst.

Die Ex-Dschungelcamp-Kandidatin ist also nicht mehr Single. Nun bleibt abzuwarten, wie lange diese Beziehung halten wird.

Model Anastasiya Avilova postet Kuss-Bild auf Instagram

Die letzte Liaison von Anastasiya Avilova endete im März bereits nach nur wenigen Monaten.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/nasia_a

Mehr zum Thema Promis & Stars: