Dagi Bee schockt Fans mit Frisuren-Foto: Was hinter dem neuen Look steckt

Düsseldorf – Eigentlich kennen Fans die YouTuberin Dagi Bee (25) nur mit blonder Wallemähne. Doch nun tauchten von der Influencerin Bilder mit einer flippigen Kurzhaarfrisur auf.

Dagi Bee (25) zeigt sich bei Instagram mit orangener Kurzhaarfrisur. (Fotomontage)
Dagi Bee (25) zeigt sich bei Instagram mit orangener Kurzhaarfrisur. (Fotomontage)  © Instagram/Screenshot/Dagi Bee

Was für eine krasse Typveränderung, mag man auf Anhieb meinen, wenn man die Aufnahmen in Dagi Bees Instagram-Story sieht.

Mit den knallig orangefarbenen Haaren, die noch nicht einmal bis zum Kinn reichen, ist die YouTuberin fast nicht mehr wiederzuerkennen.

Dagi selbst scheint von ihrer neuen Frisur nicht besonders angetan und schlägt sogar die Hände über dem Kopf zusammen.

Dann ist aber klar: bei dem ungewohnten Look handelt es sich nicht um einen Friseur-Fail, sondern um eine Perücke!

Was es damit auf sich hat, verrät die 25-Jährige ihren gut sechs Millionen Followern in einer Instagram-Story. Dort stellt sie erst einmal klar: "Ich habe natürlich noch meine langen Haare – um Gottes Willen!"

Verantwortlich für ihre Kurzhaar-Frise sei Aaron Troschke (31), der vielen noch als "Wer wird Millionär"-Kandidat und "Promi Big Brother"-Gewinner 2014 in Erinnerung geblieben sein dürfte.

"Peinlich genug": Dagi Bee ist Teil der neuen Joyn-Show "Shame Game"

Dagi Bee (25) durfte ihre blonde Mähne doch behalten. (Fotomontage)
Dagi Bee (25) durfte ihre blonde Mähne doch behalten. (Fotomontage)  © Instagram/Screenshot/Dagi Bee

Auch Aaron Troschke betreibt einen YouTube-Kanal mit über einer Million Abonnenten. Die Aktion mit Dagi ist allerdings ein anderes Projekt, das der 31-Jährige mit dem Streaming-Dienst Joyn produziert hat.

In der Sendung "Shame Game" nimmt Troschke andere Social-Media-Stars wie Joyce Ilg (36) und iBlali (28) auf die Schippe. Auch Dagi Bee stellt sich dem "Shame Game" und hat dafür offenbar die wenig schmeichelhafte Kurzhaar-Perücke verpasst gekriegt.

"Ich hasse Aaron Troschke sehr, sehr, sehr", schimpft sie in ihrer Instagram-Story. Trotzdem spielt die 25-Jährige mit, als er ihr den Text "Steh zu dir selbst und trau dich mal was Neues" diktiert.

Im Nachhinein betrachtet habe der Dreh dennoch "unfassbar viel Spaß gemacht", verrät Dagi. Aber es war schon peinlich genug, für diese Zeit so zu tun, als ob ich so 'n richtig fancy Haarschnitt habe."

Doch nicht nur Dagi scheint sich für die Show in eine unangenehme Situation begeben zu haben. Auch Aaron Troschke meint bei Instagram: "Ich wurde gedemütigt ohne Ende".

Titelfoto: Montage: Instagram/Dagi Bee / Instagram/Screenshot/Dagi Bee

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0