Ed Sheeran zahlt Millionen in bar: Dafür gibt er sein Geld aus

London - Wer hat, der kann! So lautet anscheinend das Motto bei dem Super-Sänger Ed Sheeran (29). Dieser bezahlte seine 60 Millionen Euro teuren Immobilien einfach in bar.

Frische musikalische Töne von Ed Sheeran gibt es im Juli. Dann erscheint sein neuestes Album.
Frische musikalische Töne von Ed Sheeran gibt es im Juli. Dann erscheint sein neuestes Album.  © Maurizio Gambarini/dpa

Der erfolgreiche Sänger war einst obdachlos, doch heute kauft er sich millionenschwere Immobilien mal einfach Cash. Das berichtet zumindest die britische Webseite "The Sun".

Demzufolge ist Sheeran unter anderem stolzer Besitzer eines rund 22 Millionen Euro Hauses, den benachbarten Grundstücken für 4,5 und einem Restaurant für knapp 1,7 Millionen Euro. Hinzu kommen knapp 20 weitere Immobilien, welcher er sich in London, einer extrem teuren Stadt, alle gekauft hat.

Bezahlt hat er in bar. Insgesamt sollen all seine Investitionen beeindruckende 60 Millionen Euro betragen. Der Star möchte sich anscheinend nicht von einer Bank abhängig machen. Immerhin weiß er, wie hart das Leben am Limit sein kann.

Sheeran war von 2008 bis 2010 obdachlos. Dennoch schaffte er es irgendwie, diese Zeit zu überstehen. Wenn er kein Bett zum Schlafen fand, nächtigte er kurzerhand in den U-Bahnen von London.

Seine Eindrücke verarbeitet er in seinem Buch "Augenblick", in denen er offen über seine Zeit als obdachloser berichtet. Er gibt zu, dass ihm auch der Alkohol half, durch diese schwierige Situation zu kommen.

Heute kann der Sänger beruhigt aufatmen. Ohne Schulden besitzt er viele Anwesen in einer der teuersten Städte der Welt. Sein musikalischer Erfolg ist währenddessen nicht zu stoppen: Sein Hit "I don't care" mit Justin Bieber (26) brach auf Spotify zahlreiche Streaming-Rekorde.

Titelfoto: Maurizio Gambarini/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0