Ehemalige Miss Germany Anahita nimmt Fans mit zum Frauenarzt

Stuttgart - Die Influencerin und Miss Germany von 2018 Anahaita Rehbein (27) nimmt ihre Fans mit zu einem Frauenarzttermin.

Anahita (27) zeigt ihren Fans, wie sich ihr kleines Baby in ihrem Bauch entwickelt.
Anahita (27) zeigt ihren Fans, wie sich ihr kleines Baby in ihrem Bauch entwickelt.  © Screenshot: Instagram.com/anahitarehbein (Fotomontage)

Im Fitnessstudio kündigt die werdende Mama ihren Fans an: "Jetzt geht's für uns beide zum Frauenarzt."

Betreiber des Fitnessstudios ist übrigens Ehemann Jörg Echtermann, weshalb sie auch hier trotz Corona-Maßnahmen trainieren kann.

Die Influencerin dreht nämlich regelmäßig Fitness-Videos, inzwischen auch für Schwangere ohne Gewichte.

Unterste Schublade! Single-Mann beleidigt Frauen in RTL-Datingshow
TV & Shows Unterste Schublade! Single-Mann beleidigt Frauen in RTL-Datingshow

"Ich kann es euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich freue, den Kleinen zu sehen. Es ist so ein unbeschreibliches Gefühl", sagt die 27-Jährige auf dem Weg zum Frauenarzt.

Sie zeigt ihren Followern beim Arzt das Ultraschallbild, auf dem die Beine und der Kopf zu sehen sind. Dass es ein Junge wird, hat Anahita bereits vor einiger Zeit schon verraten.

"Er hat schon ein kleines Dickköpfchen", sagt die Frauenärztin und Anahita fragt: "Wie groß" und die Ärztin misst den Umfang auf rund 30 Zentimeter.

Anahita ist überwältigt vom Mutterglück

Daheim angekommen ist die Influencerin immer noch überwältigt von dem Termin. "Es war so schön beim Frauenarzt."

Sie glaube, jede schwangere Frau kann bestätigen, wie schön es ist, die Herztöne ihres Babys zu hören. "Es wird jedes Mal realer, weil er immer kräftiger wird, die Beinchen und die Arme und die Nase und die Augen sieht man immer mehr", sagt Anahita, die im vergangenen Sommer Jörg Echtermann (53) geheiratet hat.

Es sei einfach ein Wunder, was der weibliche Körper erschaffe. "Ich kann es gar nicht glauben, wie der Körper einfach einen Mensch erschafft", sagt die Miss Germany 2018.

Es sei so verrückt. "Wir müssen gar nichts dafür machen", strahlt die werdende Mama in die Kamera ihres Handys.

Dem Kleinen geht es in Mamis Bauch jedenfalls gut, und er entwickele sich prächtig. "Nun sind es noch zehn Wochen. Ich kann es kaum abwarten, bis er da ist."

Titelfoto: Screenshot: Instagram.com/anahitarehbein (Fotomontage)

Mehr zum Thema Promis & Stars: