Wie süß! Erkennt Ihr, welches Model hinter diesem Foto steckt?

Hamburg/Dubai - Na, hättet Ihr sie erkannt? Ex-GNTM-Model Enisa Bukvic (26) hat ihre Fans jetzt mit einem süßen Foto aus ihrer Kindheit überrascht.

So niedlich sah Enisa Bukvic (26) als kleines Mädchen aus.
So niedlich sah Enisa Bukvic (26) als kleines Mädchen aus.  © Screenshot Instagram/enisa.bukvic

Die 26-Jährige hatte ihre Community nach Anregungen für ein paar Throwback-Fotos gefragt.

Und die verlangten neben dem Blick in ihre Kindheit vor allem Bilder, die sie an der Seite ihres langjährigen Freundes und YouTuber Simon Desue (29) zeigen.

Eine Idee, die aber auch Enisa gefiel und so kramte sie ordentlich in der Fotokiste. Sie postete auch noch einmal das erste Bild, mit dem Simon ihre Liebe bei Instagram öffentlich gemacht hatte. Darauf sitzen sie gemeinsam am Strand und blicken lachend in Richtung Meer. "Das gibt mir gerade so schöne Gefühle just looking at it", schreibt sie dazu.

Heidi Klum: Leni Klum spendet 50.000 Dollar für den guten Zweck und erntet Kritik
Heidi Klum Leni Klum spendet 50.000 Dollar für den guten Zweck und erntet Kritik

Auch das erste Video, das sie jemals mit ihm gemacht habe, zeigt Enisa nun ihren Fans. Zu sehen ist darauf aber vor allem sie, Simon hält sich im Hintergrund auf und filmt etwas mit seinem Smartphone. Sie sei damals noch total irritiert gewesen, dass er ständig etwas gepostet habe, so Enisa.

Inzwischen stehen sich die beiden da wohl in nichts nach.

Denn seit ihrer Teilnahme bei "Germany's Next Topmodel" hat sich Enisa eine eigene Community aufgebaut und zeigt ihren rund 850.000 Followern nun fast täglich ihr scheinbar sorgenfreies Leben als Influencerin in Dubai.

Enisa wünscht sich eine kleine Familie

Enisa veröffentlichte auch Fotos aus den Anfängen ihrer Beziehung mit Simon.
Enisa veröffentlichte auch Fotos aus den Anfängen ihrer Beziehung mit Simon.  © Screenshot Instagram/enisa.bukvic

Doch einen Wermutstropfen gibt es. Denn Enisa ist weit weg von ihrer Familie. Das Foto, das sie als kleines Mädchen zeigt, erinnert sie sicherlich auch an ihre Liebsten, die sie immer mal in Schweden, Deutschland oder Bosnien besucht.

Seit der Corona-Pandemie sind diese Besuche natürlich seltener geworden. Dafür ist Simon immer an ihrer Seite. Mit ihm würde Enisa gern schon bald eine kleine Familie gründen. Schon häufiger betonte sie, dass sie sich ein gemeinsames Kind wünsche.

"So eine kleine halb Simon, halb Enisa mit einer richtig kleine Nase und richtig viel Attitüde", sinnierte Enisa schon ganz verliebt.

Sarafina Wollny gibt Schmerz-Update: So geht es den Zwillingen aktuell
Sarafina Wollny Sarafina Wollny gibt Schmerz-Update: So geht es den Zwillingen aktuell

Ob der Zeitpunkt dafür aber jetzt schon reif ist, behielt sie noch für sich.

Titelfoto: Screenshot Instagram/enisa.bukvic (Bildmontage)

Mehr zum Thema Enisa Bukvic: