Enissa Amani startet eigenen Rassismus-Talk als Reaktion auf umstrittene WDR-Show

Köln - Als Reaktion auf die massiv kritisierte WDR-Talkshow "Die letzte Instanz" startet Enissa Amani (38) ihre eigene Talkrunde. Unter dem Titel "Die beste Instanz" wird der Talk am heutigen Dienstag um 18 Uhr auf Instagram ausgestrahlt.

Enissa Amani (38) startete nach der massiv kritisierten WDR-Sendung "Die letzte Instanz" ihre eigene Talkrunde, in der zum Thema Rassismus debattiert wurde. Zu sehen ist der Talk bei Instagram.
Enissa Amani (38) startete nach der massiv kritisierten WDR-Sendung "Die letzte Instanz" ihre eigene Talkrunde, in der zum Thema Rassismus debattiert wurde. Zu sehen ist der Talk bei Instagram.  © Instagram/enissa_amani

Am Montag kündigte die Komikerin mit iranischen Wurzeln an, in einem gut siebenminütigen Instagram-Trailer ihre eigene Talkrunde an, die sie zum Thema Rassismus zusammengetrommelt hatte.

Ihre Sendung, die sie inklusive Kamera-Team und allem, was dazu gehört, aus eigener Tasche auf die Beine gestellt hatte, nannte sie "Die beste Instanz".

Der Hintergrund: Nach Ausstrahlung der WDR-Talkrunde Ende Januar brach ein heftiger Shitstorm über den Sender und die Gäste ein, in der hellhäutige Promis wie Janine Kunze (46), Micky Beisenherz (43) oder Thomas Gottschalk (70) zum Talk geladen wurden.

Evelyn Burdecki: Evelyn Burdecki: Das ist für sie das größte No-Go bei Männern
Evelyn Burdecki Evelyn Burdecki: Das ist für sie das größte No-Go bei Männern

Gottschalk hatte unter anderem mit der Aussage für Furore gesorgt, dass er erfahren habe, "wie man sich als Schwarzer fühlt", als er sich einmal als Jimi Hendrix verkleidet hatte. Sowohl der WDR als auch die Promis hatten sich anschließend öffentlich für ihre Äußerungen entschuldigt.

Das reicht Enissa Amani allerdings nicht! Die Deutsch-Iranerin startete kurzerhand eine Gegen-Show zur misslungenen WDR-Talkrunde und lud unter anderem die dunkelhäutige Soziologin Natasha A. Kelly und den Roma-Aktivisten Gianni Jovanovic ein.

Zu sehen ist die Debatte am Dienstagabend um 18 Uhr auf Instagram.

Die 38-Jährige hatte die WDR-Show nach der Ausstrahlung heftig auf Instagram kritisiert. "Schäm dich WDR" lautete die Headline des Posts.

Titelfoto: Instagram/enissa_amani

Mehr zum Thema Promis & Stars: