Eric Stehfest will eigenen Film drehen: Nicht zufrieden mit "9 Tage wach"

Berlin - Erst kürzlich sorgte Eric Stehfest (32) mit seinem Auftritt im "Dschungelcamp" für Aufsehen, als er eine Prüfung von vornherein verweigerte, um seinen Camp-Kollegen, die zuvor über ihn lästerten, eins auszuwischen.

Eric Stehfest (32) präsentiert bei Instagram stolz den ersten Entwurf des Drehbuches für seinen ersten eigenen Spielfilm.
Eric Stehfest (32) präsentiert bei Instagram stolz den ersten Entwurf des Drehbuches für seinen ersten eigenen Spielfilm.  © Screenshot/Instagram/ericstehfest (Bildmontage)

Dennoch belegte er bei der RTL-Show am Ende den zweiten Platz. Jetzt verfolgt der Schauspieler neue Projekte und will seinen ersten eigenen Spielfilm drehen.

Dafür schreibt er gerade an einem Script, das sich auf das Buch "Rebellen leben laut" beziehen soll, welches er gemeinsam mit seiner Ehefrau Edith Stehfest (27) geschrieben hat.

Allerdings will er für den geplanten Film auch Anleihen aus seinem ersten Buch "9 Tage wach" nehmen, denn mit der Fernsehproduktion, in der er von Jannik Schümann (29) gespielt wird, ist Stehfest nach eigener Aussage nicht vollends zufrieden.

Alles was zählt: Nathalie trifft eine folgenschwere Entscheidung
Alles was zählt Alles was zählt: Nathalie trifft eine folgenschwere Entscheidung

Er sei damals noch nicht so weit gewesen, die Produktion selbst anzugehen, "und deswegen habe ich viel Verantwortung abgegeben und deswegen hatten natürlich viele Menschen Mitspracherecht, auch wenn es meine Geschichte ist, und da gehen die Geschmäcker ja auseinander", teilte er in seiner Instagram-Story mit.

Für sein neues Projekt geht er sogar noch einen Schritt weiter, denn diesmal erzählt er nicht nur eine persönliche Geschichte, sondern wird auch selbst in die Hauptrolle schlüpfen, wie er verriet.

Eric Stehfest macht bei Instagram Werbung in eigener Sache

Eric Stehfest träumt seit seiner Kindheit davon, einen Oscar zu gewinnen

Eric Stehfest will sich in seinem geplanten Film selbst spielen. Auch seine Frau Edith soll sich darin selbst verkörpern.
Eric Stehfest will sich in seinem geplanten Film selbst spielen. Auch seine Frau Edith soll sich darin selbst verkörpern.  © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

"Edith und ich werden selber spielen und das wird, glaube ich, eine intensive Arbeit, aber dann auch ein intensives Schauerlebnis", ließ er die Follower wissen.

Eine Zusammenarbeit mit einem großen TV-Sender kommt für den gebürtigen Dresdner diesmal jedoch nicht infrage. Vielmehr plane er, sich mit dem Film zunächst bei vielen internationalen Festivals zu bewerben, "um dort ins Gespräch zu kommen mit anderen Filmemachern und Filmemacherinnen".

Er lege beim Filmemachen im Übrigen besonders Wert auf die Figuren. "Ihr kennt wahrscheinlich solche Filme, wo Schauspieler oder Schauspielerinnen sich krass verwandeln, krass abnehmen, krass zunehmen, also wo es wirklich um tiefe Figuren geht", erklärte er seinen Fans.

Höhle der Löwen: Ex-Partnerin von Georg Kofler erhebt schwere Vorwürfe: "Der böse Wolf"
Die Höhle der Löwen Ex-Partnerin von Georg Kofler erhebt schwere Vorwürfe: "Der böse Wolf"

Damit käme er bei der Academy of Motion Pictures Arts and Sciences sicherlich schon einmal gut an, denn Erics großes Ziel sei es seit seiner Kindheit, "irgendwann einen Oscar zu gewinnen. Mal sehen, wie ich mich verhalte, wenn ich ihn dann überreicht bekomme?", fragte sich der ehemalige GZSZ-Star.

Und auch ein weiteres Buch sei noch in Planung. "Vom Gefühl her, habe ich mich gerade erstmal warmgeschrieben", kündigte der 32-Jährige an (Rechtschreibung übernommen). Jetzt gelte es aber erst einmal, das zweite Buch komplett in Eigenregie zu verfilmen. Es gibt also viel zu tun im Hause Stehfest.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/ericstehfest, Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa (Bildmontage)

Mehr zum Thema Promis & Stars: