"Erotisches" Babybauch-Streicheln bei Eva Benetatou? Wehen kommen immer häufiger

Düsseldorf – Bei Eva Benetatou (29) heißt es nun wirklich Endspurt. Denn ihr kleiner "Prinz" kann jeden Moment kommen. Die Bald-Mama ist sich ganz sicher, da die Wehen seit Samstagabend immer häufiger auftauchen. Vermeintlich "erotische" Details der wahrscheinlich letzten Schwangerschafts-Momente teilte sie jetzt während einer Fragerunde bei Instagram mit ihren Followern.

Bei einigen Fragen der Follower konnte sich die werdende Mama ein Lachen nicht verkneifen.
Bei einigen Fragen der Follower konnte sich die werdende Mama ein Lachen nicht verkneifen.  © Screenshot/Instagram/evanthiabenetatou

Die einstige "Bachelor"-Kandidatin ist hochschwanger und erwartet ihren ersten Sohn.

Vom Kindsvater Chris Broy (bürgerlich: Stenz, 31) wurde sie vor einigen Wochen verlassen, doch diese negativen Energien scheint die werdende Mama nicht mit in ihre letzten Tage oder Stunden der Schwangerschaft nehmen zu wollen.

Daher antwortete sie auf die Frage eines Fans, ob sie momentan glücklich sei: "Ich bin sehr glücklich und unendlich dankbar."

Ewa über Huren-Vergangenheit: "Beim ersten Freier waren die Schamhaare länger als der Schw***"
Schwesta Ewa Ewa über Huren-Vergangenheit: "Beim ersten Freier waren die Schamhaare länger als der Schw***"

Dankbar ist sie vor allem für das "kleine Wunder, welches ich seit neun Monaten unter meinem Herzen trage".

Wo einige Follower ihren prallen Babybauch bestaunten und sich sogar fragten, ob dort nicht vielleicht sogar zwei Sprösslinge herausschlüpfen könnten, hatte ein anderer Fan etwas ganz anderes im Blick.

Eva Benetatou präsentierte kürzlich das Kinderzimmer bei ihrer Mama

Ein praller Babybauch macht Eva Benetatou das Leben schwer

Viel Platz ist da nicht mehr. Eva Benetatou (29) präsentierte kürzlich ihren prallen Babybauch.
Viel Platz ist da nicht mehr. Eva Benetatou (29) präsentierte kürzlich ihren prallen Babybauch.  © Screenshot/Instagram/evanthiabenetatou

"Du streichelst deinen Bauch immer so komisch. Fühlst du dich dabei erotisch?", wollte jemand von dem Reality-TV-Sternchen wissen. Ein Lachen konnte sich die Influencerin da nicht verkneifen.

"Definiere komisch?!", fragte sie zurück. "Ich fühle mich dabei wohl und voller Liebe! Erotisch sieht anders aus", ließ sie den neugierigen Fan wissen.

Bei dem Streicheln scheint es sich wohl weniger um etwas Erotisches zu handeln. Vielmehr dient es der Kontaktaufnahme mit dem Baby. Auch Massagen oder andere Berührungen können während einer Schwangerschaft helfen.

Heidi Klum: Leni Klum spendet 50.000 Dollar für den guten Zweck und erntet Kritik
Heidi Klum Leni Klum spendet 50.000 Dollar für den guten Zweck und erntet Kritik

Eva gab aber auch zu, dass sie froh ist, wenn der Bauch bald Geschichte ist. Gerade bei den aktuell sehr hohen Temperaturen sei die Babykugel eher eine Last für sie.

Sie offenbarte sogar, dass die Wehen seit Samstagabend "immer wieder kommen und gehen".

Dann ist ja Evas Sohnemann offenbar kurz davor, das Licht der Welt zu erblicken...

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/Instagram/evanthiabenetatou

Mehr zum Thema Promis & Stars: