Erschreckendes Musik-Video: Kanye entführt und begräbt Pete Davidson

Los Angeles (USA) - Ist das noch Kunst oder schon eine Drohung? In einem neuen Video von Kanye West (44) wird eine Figur, die Pete Davidson verdächtig ähnlich sieht, entführt und vergraben.

Das Video besteht aus der Knetanimation von Davidsons Begräbnis und Aufnahmen von zwei Männern, einem Sarg und einer brennenden Kirche.
Das Video besteht aus der Knetanimation von Davidsons Begräbnis und Aufnahmen von zwei Männern, einem Sarg und einer brennenden Kirche.  © Screenshots/@kanyewest/Instagram

Es ist kein Geheimnis, dass Kanye West (44) Pete Davidson (28), den neuen Partner von Kim Kardashian (41), nicht ausstehen kann.

In den letzten Monaten hat der Rapper seiner Ex-Frau das Leben ziemlich schwer gemacht, von öffentlichen Beleidigungen bis hin zu Drohungen in seinem neusten Lied, "Eazy".

Der Song sorgte im Januar schon für Aufsehen wegen des Textes "Gott rettete mich von dem Unfall / nur damit ich Pete Davidson verprügeln kann".

Andreas Robens genervt von seiner Frau Caro: "Mach dich weg"
Caro und Andreas Robens Andreas Robens genervt von seiner Frau Caro: "Mach dich weg"

Dazu kam nun am Mittwoch ein neues Musikvideo auf Instagram raus. Die Videoabschnitte die Kanyes Rap-Teil untermauern, sind hauptsächlich mit Knetanimationen dargestellt.

Während Kanye über seine Scheidung zu Kim Kardashian rappt, kidnappt eine vermummte Figur jemanden, der dem Saturday Night Live Star Davidson erstaunlich ähnlich sieht.

Anschließend fährt die Gestalt den verbundenen Davidson auf einem Geländewagen durch die Wüste, zieht den Körper an einem Seil hinter sich her und gräbt ihn danach bis zum Kopf ein.

Davidson findet es angeblich "total witzig"

Kanye schenkte seiner Ex-Frau Kim Kardashian zum Valentinstag eine Ladung roter Rosen, obwohl sie schon mit Pete Davidson zusammen war.
Kanye schenkte seiner Ex-Frau Kim Kardashian zum Valentinstag eine Ladung roter Rosen, obwohl sie schon mit Pete Davidson zusammen war.  © Screenshots/@kanyewest/Instagram

Als nächstes streut die Gestalt Rosensamen um den Kopf von Davidson aus, die schließlich zu Rosensträuchern heranwachsen.

Diese schneidet die Figur dann ab und lädt sie in einen Pick-Up Wagen ein, ein offensichtlicher Wink zu Kanyes realem Valentinsgeschenk für seine Ex-Frau dieses Jahr: Eine Kleinwagen-Ladung roter Rosen.

Zum Schluss des Videos wird ein Text eingeblendet: "Alle lebten glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende / Bis auf Skete du-weißt-wer / Nur ein Witz, ihm geht's gut".

Rote Rosen: "Rote Rosen": Charlotte wird über Nacht zur Millionärin
Rote Rosen "Rote Rosen": Charlotte wird über Nacht zur Millionärin

Skete ist ein Spitzname, den Kanye Pete Davidson gegeben hat.

Kurz vor der Veröffentlichung des schaurigen Videos wurde Kim Kardashian von einem Gericht in Los Angeles für Single erklärt. Kanye hatte sich zuvor bei der Scheidung in den Weg gestellt.

Davidson scheinen diese Drohungen nicht weiter zu stören. "Pete findet das total witzig", sagte ein Insider angeblich gegenüber Page Six. "Er findet das ganze Drama total lustig. Er liebt es."

Titelfoto: Screenshots/@kanyewest/Instagram

Mehr zum Thema Promis & Stars: