Erste Sex-Szene im Kasten: Demi Lovato ist stolz wie Bolle!

Los Angeles (USA) - Demi Lovato hat im Alter von gerade einmal 28 Jahren schon verdammt viel durchmachen müssen. Nicht nur war der ehemalige Disney-Star jahrelang drogenabhängig und musste im Juli 2018 wegen einer Überdosis ins Krankenhaus eingeliefert werden – zudem hatte Demi auch lange Zeit mit einer schweren Essstörung zu kämpfen.

Demi Lovato (28) fühlt sich endlich wieder sexy – und ist darauf verdammt stolz!
Demi Lovato (28) fühlt sich endlich wieder sexy – und ist darauf verdammt stolz!  © Instagram/Screenshot/ddlovato

Diese Tage sind nun endlich vorbei und die TV-Bekanntheit fühlt sich seit Ewigkeiten wieder wohl im eigenen Körper.

Und somit feierte Demi nun einen kleinen Erfolg mit Fans auf Instagram, nachdem die erste Sexszene für die neue Dramedyserie "Hungry" im Kasten war.

"Ich hatte ein bisschen Angst, das zu machen, aber der Cast und die Crew waren in der Zusammenarbeit so professionell und entspannt, dass es mich sofort beruhigt hat", beschreibt Demi die aufregende Erfahrung unter einem äußerst reizvollen Beitrag.

Sarafina Wollny platzt der Kragen: "Habt ihr keine anderen Hobbys!?"
Sarafina Wollny Sarafina Wollny platzt der Kragen: "Habt ihr keine anderen Hobbys!?"

"Dann dachte ich daran, wie stolz ich bin, dass ich mich so wohlfühle in meiner eigenen Haut."

Besonders die Arme zu zeigen stellte für Demi jahrelang ein absolutes Tabu dar. "Und jetzt trage ich das!", so der stolze "Dancing With The Devil"-Interpret über sich selbst in der verführerisch schwarzen Unterwäsche.

Demi fühlt sich nicht immer wohl in ihrer Haut

Jahrelang hatte Demi mit einer Essstörung zu kämpfen – heute fühlt sich der ehemalige Disney-Star endlich wieder wohl.
Jahrelang hatte Demi mit einer Essstörung zu kämpfen – heute fühlt sich der ehemalige Disney-Star endlich wieder wohl.  © Rich Polk/E Entertainment via PA Media/dpa

"Ich fühle mich nicht immer wohl in meiner Haut. Also wenn ich es tue und mich sexy genug fühle es auch zu posten, dann tue ich es", fuhr Demi selbstsicher fort.

"Yay zu diesem Ausbruch von Körperbewusstsein und Yay zu unbeholfenem, komischen Sex."

Die Fans des Pop-Stars reagierten begeistert und fluteten den Kommentarbereich des Beitrags mit etlichen Herzchen- und Flammen-Emojis.

In aller Freundschaft: In aller Freundschaft: Bringt ein Schicksalsschlag den Knoten bei Kai und Ina endlich zum platzen?
In aller Freundschaft In aller Freundschaft: Bringt ein Schicksalsschlag den Knoten bei Kai und Ina endlich zum platzen?

"Ich bin so unendlich stolz auf dich", schrieb ein Fan und ein weiterer fügte hinzu: "Verdammt, du bist so heiß!"

In der NBC-Serie "Hungry" wird es laut Deadline übrigens um eine Selbsthilfegruppe gehen, die gemeinsam ihre Süchte und Krankheiten besprechen und zu meistern versuchen.

Neben Demi stehen unter anderem auch Valerie Bertinelli (61, "Das perfekte Opfer"), Anna Akana (31, "Ant Man") und Rory O'Malley (40, Central Park) vor der Kamera.

Titelfoto: Bildmontage: Rich Polk/E Entertainment via PA Media/dpa & Instagram/Screenshot/ddlovato

Mehr zum Thema Promis & Stars: