Von den Trümmern in Syrien zum Songcontest! ER ist dabei

Rotterdam/Hamburg - Sein Weg war steinig - und das im wahrsten Sinn des Wortes. Heute ist er ein Ballett-Weltstar. Jetzt wurde bekannt, dass der syrische Balletttänzer Ahmad Joudeh (30) und BMX-er Dez Maarsen als Act des zweiten Halbfinales beim "Songcontest" dabei sind.

"Dance or Die": Dieses Lebensmotto von Ahmad Joudeh (30) ist eine Kampfansage an den IS, falls dieser ihn aufgreift.
"Dance or Die": Dieses Lebensmotto von Ahmad Joudeh (30) ist eine Kampfansage an den IS, falls dieser ihn aufgreift.  © Roozbeh Kaboly/ZDF

Die Vorbereitungen für den ESC laufen auf Hochtouren! Es ist DIE News: Balletttänzer Ahmad Joudeh wird gemeinsam mit BMXer Dez Maarsen auftreten.

Vielleicht kennen Fans Ahmad aus dem Emmy-preisgekrönten "Dance or Die"-Film (TAG24 berichtete über die Doku). In dem Dokumentarfilm wird die Geschichte des Künstlers gezeigt - zwei Jahre lang "verfolgen" Kameras seinen Weg bis zum niederländischen Nationalballett.

Für seinen neuen ESC-Auftritt wird Ahmad klassisches Ballett, zeitgenössischen Tanz und Sufi-Wirbel kombinieren, um seine kraftvolle Botschaft zu vermitteln:

Bachelorette: Bachelorette-Kandidat Leon gibt überraschendes Statement: "Alles ist wahr!"
Bachelorette Bachelorette-Kandidat Leon gibt überraschendes Statement: "Alles ist wahr!"

"Dies wird die wichtigste Leistung meiner Karriere sein. Meine Mission im Leben ist es, meine Geschichte zu erzählen, weil meine Geschichte sich auf viele Menschen bezieht, die eine Stimme brauchen."

Zusammenarbeit mit dem Choreografen von Beyoncé und Jay-Z

Jendrik Sigwart (26) tritt am 22. Mai für Deutschland an.
Jendrik Sigwart (26) tritt am 22. Mai für Deutschland an.  © NDR/dpa

Und weiter sagt der Ausnahme-Tänzer: "Unsere Gesellschaft besteht aus Menschen aus verschiedenen Orten und mit verschiedenen Kulturen, aber wir sind alle Niederländer. Das sehen Sie auch auf der Bühne: Vielfalt. Wir sind alle verschieden, aber auch alle Holländer. Zusammen mit Dez und den anderen Tänzern erzählen wir die Geschichte der Niederlande: die Kraft der Einheit."

Joudeh wird mit dem flämisch-marokkanischen Choreografen Sidi Larbi Cherkaoui, künstlerischer Leiter des Balletts Vlaanderen und Choreograf von Beyoncé und Jay-Zs "Apeshit"-Musikvideo zusammenarbeiten.

Der Zweite im Bunde: Dez Maarsen ist ein professioneller BMX-Flatland-Fahrer mit satten zehn niederländischen Titeln und einem WM-Auftritt in der Tasche. Der Sportler baut ein Fahrrad von Grund auf neu, damit es perfekt zur Kunst des Aktes passt: "Unsere Leistung ist poetisch. Es geht um Menschen aus verschiedenen Kulturen, die trotz ihres unterschiedlichen Hintergrunds Gemeinsamkeiten finden. Es geht um Akzeptanz."

Bachelorette: Leon lässt Bombe platzen, doch was läuft da mit dieser Bachelor-Kandidatin?
Bachelorette Leon lässt Bombe platzen, doch was läuft da mit dieser Bachelor-Kandidatin?

Übrigens: Die Chancen für den deutschen Beitrag sehen nicht günstig aus. Die Glitzer-Ukulele vom Hamburger Musical-Sänger Jendrik Sigwart (26) wird es wohl schwer haben.

Von den diesjährigen Stars gelten derzeit Frankreich und Russland als Favoriten. Länder wie Malta, Island und Schweden werden erst in den kommenden Tagen ihren Beitrag bekannt geben.

Titelfoto: julienbenhamouphotographe

Mehr zum Thema Promis & Stars: