Evelyn Burdecki hat haariges Problem mitten im Gesicht: "Die hängen schon raus!"

Düsseldorf – Evelyn Burdecki (32) hat bei ihren Instagram-Followern mal wieder für einen großen Lacher gesorgt - es geht um ein haariges Thema.

Evelyn Burdecki (32) berichtet von einem haarigen Problem: Ihre Nasen- und Ohrenhärchen sind angeblich zu lang.
Evelyn Burdecki (32) berichtet von einem haarigen Problem: Ihre Nasen- und Ohrenhärchen sind angeblich zu lang.  © Montage: Instagram/Screenshot/Evelyn Burdecki

Ganz verzweifelt meldet sich die TV-Blondine in einer Story bei ihren rund 686.000 Fans. Die 32-Jährige ist mit dem Auto in ihrer Heimatstadt Düsseldorf unterwegs und war bereits bei drei Drogeriemärkten.

Dabei hat sie nach einem bestimmten Gerät gesucht, das Evelyn nach eigener Aussage unbedingt braucht: "Alle Nasen- und Ohrentrimmer sind ausverkauft", klagt die "Supertalent"-Jurorin.

Ein bitte was, mag sich manch einer da fragen, doch für Evelyn ist die Sache klar: "Wisst ihr, glaub ich, was das ist, also das muss ich jetzt nicht erklären."

Nach Brust-OP: Model sieht zum ersten Mal ihren neuen Busen und ihr wird schlecht
Promis & Stars Nach Brust-OP: Model sieht zum ersten Mal ihren neuen Busen und ihr wird schlecht

Logischerweise will die 32-jährige Wortakrobatin nicht ihre Nase und Ohren verkürzen. Nein, es geht um einen Haar-Trimmer!

"Ich brauch die unbedingt", legt Evelyn nach. "Sogar die Krissi, meine Maskenbildnerin, die hat mir schon gesagt 'Evelyn, die Härchen, die müssen mal wieder getrimmt werden, die sind schon überläufig."

Evelyn Burdecki bei Instagram

Evelyn Burdecki wird auf ihr Haartrimmer-Suche fündig, doch es gibt ein Problem

Auf der Suche nach einem Nasen- und Ohrhaartrimmer wird Evelyn Burdecki (32) fündig, doch ihre Visagistin Krissi van der Viven erkennt ein Problem. (Fotomontage)
Auf der Suche nach einem Nasen- und Ohrhaartrimmer wird Evelyn Burdecki (32) fündig, doch ihre Visagistin Krissi van der Viven erkennt ein Problem. (Fotomontage)  © Montage: Instagram/Screenshot/Evelyn Burdecki

Weil das TV-Sternchen bei seiner aufwändigen Suche bislang noch nicht fündig geworden ist, bittet Evelyn ihre Community um Rat. Offenbar mit Erfolg, denn kurz darauf präsentiert die Beauty ganz glücklich ihre neueste Errungenschaft - einen Nasen- und Ohrhaarschneider.

Die Freude über den Fund ist jedoch nur von kurzer Dauer. So erhält sie von ihrer Visagistin Krissi van der Viven, die Evelyn zuletzt für die "Wer wird Millionär?"-Jubiläumsshow geschminkt hatte, eine Sprachnachricht, die sie in ihrer Story teilt.

"Ich liebe dich Evelyna, aber das Dingen ist ein Nase- und Ohrenschneider, das ist nicht dieser kleine Rasierer womit ich das immer mache", erklärt Krissi das Problem. "Das [die Haare] kriegst du damit nicht so geil weg wie mit dem anderen."

Model Lijana Kaggwa über weibliche Nippel: "Kommt bitte klar, danke schön!"
Promis & Stars Model Lijana Kaggwa über weibliche Nippel: "Kommt bitte klar, danke schön!"

Ihr Rat zu dem 3-Euro-Gerät: "Kannste deinem Vater schenken." Evelyn sieht ihren Fehler geknickt ein und verspricht, sich einen 'richtigen' Trimmer online zu bestellen.

Das hatte sie ursprünglich noch vermeiden wollen, denn: "Dauert viel zu lange! Die hängen schon raus!" Tja, bis die Lieferung eintrifft, muss sie damit wohl noch leben...

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Evelyn Burdecki

Mehr zum Thema Evelyn Burdecki: