Evelyn Burdecki irrt durchs Parkhaus und findet ihr Auto nicht mehr

Düsseldorf/Köln - Evelyn Burdecki (33) ist für ihre charmante Schusseligkeit bekannt. Jüngst berichtete sie ihren Instagram-Fans wieder einmal von einem kuriosen Vorfall, der ihr unterlief.

Mit zwei großen Taschen bepackt irrte Evelyn Burdecki (33) jüngst durch ein Kölner Parkhaus - und fand ihr Auto nicht wieder.
Mit zwei großen Taschen bepackt irrte Evelyn Burdecki (33) jüngst durch ein Kölner Parkhaus - und fand ihr Auto nicht wieder.  © Instagram/evelyn_burdecki (Screenshots, Bildmontage)

Evelyn Burdecki sieht nicht nur ziemlich gut aus, sondern hat auch eine Menge Humor. Die quirlige Blondine kann definitiv über sich selbst lachen, wie sie ihren rund 728.000 Instagram-Fans schon oft bewies.

Denn Evelyn berichtet auf ihrem Kanal nicht nur von ihren neuesten Outfit-Errungenschaften und Rabatt-Codes, sondern teilt hin und wieder auch mitunter witzigen Begebenheiten, die ihr widerfahren.

So meldete die 33-Jährige sich auch jüngst wieder mit einem kuriosen Vorfall bei ihren Followern, der ihr nach einem Termin in Köln passiert war.

Bastian Bielendorfer berichtet von Ekel-Flug: 30 Reisende erkranken auf mysteriöse Weise
Promis & Stars Bastian Bielendorfer berichtet von Ekel-Flug: 30 Reisende erkranken auf mysteriöse Weise

Wie die ehemalige "Bachelor"-Teilnehmerin in ihrer Story offenbarte, hatte sie ihr Auto vor dem Termin in einem Parkhaus abgestellt. So weit, so gut, allerdings sah Evelyn sich dann nach dem Termin mit einem Problem konfrontiert: Sie konnte ihr Auto nicht mehr in dem Parkhaus wiederfinden!

"Wie kann man sein Auto parken in einem riesigen Parkhaus und nicht mehr wissen, wo man es geparkt hat?", fragte die Düsseldorferin ihre Fans lachend, während sie - zwei große Taschen geschultert - durch das Gebäude irrte.

Evelyn Burdecki bei Instagram

Evelyn Burdecki zeigt sich nach Auto-Suche im Fitness-Studio

Während die ehemalige Dschungel-Königin in ihre Handykamera sprach, klapperte sie die Geschosse ab, in der ersten und zweiten Etage des Parkhauses hatte sie jedoch kein Glück. "Jetzt bin ich in der dritten Etage und ich hoffe, ich finde es [das Auto] jetzt hier irgendwo. Es sei denn, es gibt noch eine vierte oder fünfte Etage", bangte sie.

In welchem Stockwerk Evelyn ihren Wagen letztendlich gefunden hatte, verriet sie ihren Fans nicht. Kurze Zeit später meldete die Düsseldorferin sich jedoch aus dem Fitness-Studio heraus bei ihren Followern und verriet damit indirekt, dass die Suche nach ihrem Auto wohl erfolgreich war!

Titelfoto: Instagram/evelyn_burdecki (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Evelyn Burdecki: