Wegen Masturbieren! Schießt hier Nathalie Bleicher-Woth gegen Ex Saskia Beecks?

Berlin - Vier Jahre lang spielte Nathalie Bleicher-Woth (24) bei "Berlin Tag und Nacht" mit. Mit der Schauspielerei hat die 24-Jährige zwar noch nicht abgeschlossen, allerdings steht nun erstmal die Influencer-Karriere im Vordergrund. Bei einer der beliebten Fragerunden auf Instagram stand die gebürtige Wormserin ihrer Netz-Community Rede und Antwort.

Nathalie Bleicher Woth (r.) und Saskia Beecks lernten sich am Set von Berlin Tag und Nacht kennen. Acht Monate lang waren sie ein Paar.
Nathalie Bleicher Woth (r.) und Saskia Beecks lernten sich am Set von Berlin Tag und Nacht kennen. Acht Monate lang waren sie ein Paar.  © Instagram/Saskia Beecks, Instagram/Nathalie_bw

Ihre Follower interessierten sich dabei aber vor allem für das Eine! So verriet die ehemalige langjährige BTN-Darstellerin unter anderem, dass sie das letzte Mal vor sieben Jahren mit einem Mann geschlafen und auch schon mal einen Orgasmus vorgetäuscht hatte - allerdings ebenfalls nur beim Sex mit einem Mann.

Bei einem Thema wurden ihre Fans aber wohl besonders hellhörig. Ein User wollte ihre Meinung zum Thema "Masturbieren in einer Beziehung" wissen. Während die TV-Schönheit damit kein Problem hat, sieht es eine ihrer Ex-Freundinnen offenbar anders.

"Finde ich persönlich null schlimm. Hatte mal eine Freundin (viele können sich jetzt denken wer), die ist wortwörtlich AUSGERASTET, wenn ich es mir selber gemacht habe lol", verriet die Laiendarstellerin (Rechtschreibung übernommen).

Sport ist Mord: Victoria Beckham mit üblem Fitness-Unfall
Promis & Stars Sport ist Mord: Victoria Beckham mit üblem Fitness-Unfall

Namen nannte die blonde Beauty zwar nicht, doch gut möglich, dass sie sich auf Ex-Partnerin und ehemalige Serienkollegin Saskia Beecks (32) bezogen hat. Beide waren einst "DAS" Traumpaar bei Berlin Tag und Nacht.

Nathalie Bleicher-Woth beantwortet pikante Fragen ihrer Fans

Am Set hatten sie sich kennen und lieben gelernt, ehe nach acht Monaten auch schon wieder alles vorbei war. Eine Trennung, die Spuren hinterlassen hatte. "Ja, mir ging es verdammt scheiße. Ja, ich habe nächtelange durchgeheult. Ich war am Ende", offenbarte Nathalie kurz nach dem Liebes-Aus 2019.

Erst vor wenigen Wochen hatte die Wahlberlinerin dem ehemaligen BTN-Star bereits einen Seitenhieb verpasst, als sie verriet, dass sie lieber mit einem Mann schlafen würde, als wieder mit ihrer Ex-Freundin zusammenzukommen. All zu viel Hoffnungen sollten sich die Männer aber nicht machen: Die Influencerin wusste schon als Teenagerin, dass sie auf Frauen steht.

"Ich kann mich gar nicht mehr so richtig daran erinnern, wie es mit einem Mann ist. Mit Frauen ist es generell halt viel leidenschaftlicher", verriet Nathalie Bleicher-Woth während der Fragerunde.

Titelfoto: Instagram/Saskia Beecks, Instagram/Nathalie_bw

Mehr zum Thema Promis & Stars: