Exsl95 schaltet Anwalt ein: Bekommt er seinen YouTube-Kanal zurück?

Frankenthal - Gibt es doch noch eine zweite YouTube-Chance für Exsl95?

Exsl95 kämpft über den Rechtsweg darum, seinen YouTube-Kanal wieder zurückzubekommen. (Fotomontage)
Exsl95 kämpft über den Rechtsweg darum, seinen YouTube-Kanal wieder zurückzubekommen. (Fotomontage)  © Montage: Screenshots Instagram/exsl95

Der 24-Jährige ließ am gestrigen Mittwochabend in seiner Instagram-Story bereits aufhorchen, als er schrieb: "Kanzlei hat sich gerade gemeldet... 350€ die Stunde und eine Chance, meinen YouTube-Kanal wieder zu bekommen."

Oha! Was das Social-Media-Schwergewicht damit meinte, präzisierte er jetzt am Donnerstagvormittag, als er sich aus seinem Auto meldete.

Exsl gab an, die WBS Rechtsanwaltskanzlei in Köln damit beauftragt zu haben, die Löschung seines Hauptkanals auf YouTube (TAG24 berichtete) zu prüfen. 

"350 Euro die Stunde.. Als ich das gesehen habe, hab' ich gedacht, ich fall vom Glauben ab", so der Frankenthaler, der jedoch gewillt zu sein scheint, alle Hebel in Bewegung zu setzen, um seinen geliebten Kanal wieder zurückzubekommen.

Sollten die Anwälte beispielsweise 10 Stunden benötigen und ihn das Ganze 3500 Euro kosten, wäre das zwar eine ordentliche Summe für den GTA-Gamer, aber gleichzeitig auch eine Investition.

Exsl95 wieder mit seiner Freundin zusammen

"Mir wurde ja auch was genommen", resümierte Tobias Eckmeier, wie Exsl95 mit bürgerlichem Namen heißt und fügte in seiner typischen Art und Weise an seine über 183.000 Instagram-Abonnenten mit einem Lächeln hinzu: "Wir haben ja nichts zu verlieren, außer viel Geld!"

Und vielleicht wendet sich ja jetzt das gesamte Leben des Web-Promis zum Guten. Denn fast schon in einem Nebensatz erwähnte Exsl, dass er wieder mit seiner Freundin zusammen sei. Erst vor wenigen Tagen hatte er die Trennung bekannt gegeben (TAG24 berichtete).

Auch in der Profilbeschreibung seines Instagram-Profils ist jetzt wieder der Eintrag "❤💏" neben dem Buchstabe "J" zu sehen, der auf die Glückliche hinweist. 

Exsl machte in seiner Story aber auch klar, dass er bei Uploads jetzt verschärft darauf achten wolle, dass man seine Freundin nicht sehen und hören kann, damit seine Follower nicht wissen, um wen es sich handelt, um ihre Privatsphäre zu schützen.

Titelfoto: Montage: Screenshots Instagram/exsl95

Mehr zum Thema Exsl95:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0