Durst gehabt? Leergut-Entsorgung bei Mundstuhl eskaliert

Frankfurt am Main - Durch die Selbstisolation in Zeiten der Corona-Krise fällt mehr Müll in den heimischen vier Wänden an. Und natürlich auch mehr Leergut, wie das Frankfurter Comedy-Duo Mundstuhl nun anschaulich in einem kurzen Video zeigt.

Lars (l.) nimmt Andes (r.) Altglas mit. War aber ein bisschen viel …
Lars (l.) nimmt Andes (r.) Altglas mit. War aber ein bisschen viel …  © Bild-Montage: Instagram/Mundstuhl

"Ja logisch! #wirbleibenzuhause
Aber irgendwann muss halt das Leergut weg", schreiben Lars Niedereichholz und Ande Werner alias Mundstuhl zum Clip. 

Löblich, dass sich die beiden so genau an die Corona-Verordnungen halten. Und natürlich auch klar, dass man ab und an mal raus muss, um Müll und eben auch Altglas zu entsorgen.

Im Video, das Lars aufgenommen hat, sieht man, wie Ande gerade in der Küche den Abwasch erledigt. Zuvor haben die beiden ihren neuesten Podcast aufgenommen.

"So, der Podcast is' feddisch", meint nämlich Lars. "Lars, hauste ab?", will Ande wissen. Lars bejaht das, woraufhin Ande noch eine kleine Bitte an den Kollegen hat.

"Tust du mir einen Gefallen, nimmste das Leergut bitte noch mit, das im Keller steht? Dann muss ich net mehr raus. Des wär' subbä!"

Klar macht Lars das. Kurze Verabschiedung. Schnitt. Dann sieht man Lars leicht verärgert draußen in die Kamera sprechen. "Subbä, Ande, vielen Dank!", meint er säuerlich. "Das war ganz schön viel …"

Kurzer Schwenk auf die Altglas-Container. Und die sind vollkommen überfüllt. So überfüllt, dass der Weg vor den Containern ebenfalls komplett mit Flachen zugestellt ist. Da hatte Ande anscheinend in den letzten Tagen einen größeren Bedarf an Getränken gehabt.

Mundstuhl halten immer schön zwei Meter Abstand

Die Mundstuhl-Fans lachen sich über den Spaß jedenfalls kaputt. "Warste fleißig?" oder "De Ande hatte halt etwas Doscht" heißt es da unter anderem in den Kommentaren.

Aber auch wenn der Getränke-Konsum ein wenig zugenommen hat, verhalten sich Ande und Lars darüber hinaus wie gesagt vorbildlich in Sachen Corona-Krise.

Selbst bei der Aufnahme ihrer Podcasts halten die beiden streng zwei Meter Abstand zueinander ein, wie sie in der vergangenen Woche mit einem Zollstock demonstriert und dann auf Instagram und Facebook gepostet haben.

Und auf diesem Foto ist zudem außer einer Flasche Mineralwasser kein weiteres Getränk zu sehen.

Titelfoto: Bild-Montage: Instagram/Mundstuhl

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0