Kaya Yanar verzweifelt: Wo geht nur die sch*** Kaffee-Maschine an?!

Frankfurt am Main/Zürich - Da steht die edle Kaffeemaschine vor Dir ... und Du weißt nicht, wo Du sie anstellen kannst! Das ist nun Comedian Kaya Yanar (47) passiert.

Alles versucht: Kaya Yanar (47) bekommt die Kaffeemaschine einfach nicht zum Laufen.
Alles versucht: Kaya Yanar (47) bekommt die Kaffeemaschine einfach nicht zum Laufen.  © Bild-Montage: Screenshot Instagram/Kaya Yanar

Offenbar im Backstage-Bereich vor einem Auftritt hat der gebürtige Frankfurter seine Verzweiflung über die nicht funktionierende Maschine in einem auf Instagram geteilten Video dokumentiert.

Da steht Kaya nun also vor einem Modell der Schweizer Edel-Marke "Jura". Man sieht den schicken Vollautomaten und daneben jede Menge sauberer Tassen, Kaffeesahne und Zucker auf einem Tischchen angerichtet.

Aber das alles kommt nicht zum Einsatz, denn die Maschine ist schlicht und einfach tot.

"Das ist bestimmt 'ne super Kaffeemaschine. Eine Jura, Schweizer Marke", sagt der Wahl-Schweizer.

"Aber ich habe sie den ganzen Tag über nicht zum Laufen gebracht. Keine Ahnung, wie das Ding angeht. Ich hab' auf alles drauf gedrückt", so der Comedian weiter, wobei man ihn alle erdenklichen Knöpfe an der Jura betätigen sieht. Passierten tut aber nichts.

Kaya Yanar kann's nicht glauben: Auf einmal ist der Knopf da!

Kaya Yanar hat's offenbar nicht so mit Technik. (Archivbild)
Kaya Yanar hat's offenbar nicht so mit Technik. (Archivbild)  © dpa/Henning Kaiser

Also befragt Kaya mal kurz das Internet via Smartphone nach einer Bedienungsanleitung. "Oben hinten ist ein Druckknopf auf unserer Kaffeemaschine", liest er vor.

Okay, aber sämtliche Versuche, auf der glatten Oberfläche der Jura einen Knopf zu finden, scheitern.

"Da ist nix, Leute, da ist wirklich gar nix", meint er konsterniert. Doch dann: In der hintersten Ecke findet Kaya dann doch den kleinen, unscheinbaren Knopf, der die Kaffeemaschine in Betrieb nimmt.

"WTF?! Das Ding war eben noch nicht da, ich schwör's!!!", wundert er sich. Immerhin gibt's nun frischen Kaffee.

Natürlich lachen sich seine Fans über das gewisse Maß an technischer Unfähigkeit kaputt.

Und ein Follower hat auch eine logische Erklärung: "Kann nur durch eidgenössisches Personal bedient werden."

Titelfoto: Bild-Montage: Screenshot Instagram/Kaya Yanar

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0