Ärger im Paradies? Bei diesem Thema sind sich Ennesto und Vanja uneins

Frankfurt am Main - Sie sind seit mehreren Monaten ein Paar und zeigen der Welt, wie glücklich sie sind: Penis-Protzer Ennesto Monté (45) und seine Freundin Vanja Rasavo (TAG24 berichtete).

Das Promi-Pärchen spricht offen über die Beziehung.
Das Promi-Pärchen spricht offen über die Beziehung.  © Instagram/Vanja Rasova, Ennesto Monté

Doch nun ziehen dunkle Wolken auf. Der Grund: Die hübsche Kroatin will sich einer Brust-Op unterziehen!

Gegenüber Promiflash verriet das Model nun, warum sie diesen Eingriff machen möchte: "Ich hätte gerne eine rundere Form und mehr Volumen. Aktuell bin ich einfach nicht zu 100 Prozent zufrieden. Und warum sollte ich mich dann damit abfinden, wenn ich es doch ändern kann?", so Vanja.

Ennesto hingegen ist alles andere als begeistert von Vanjas Vorhaben. "Es geht nur noch darum, wer dünner, schöner ist oder eben die größeren Brüste hat. Dadurch wird den Frauen ihr Selbstbewusstsein genommen", so der Schlager-Barde und spricht damit die extremen Schönheitsideale an, der über Social Media und die Gesellschaft vermittelt wird.

Trotzdem akzeptiert er die Entscheidung seiner Freundin. Er selbst hat schließlich auch bereits mehrere Penisvergrößerungen hinter sich.

"Aber ich habe im Nachhinein gemerkt, dass es einfach wichtigere Dinge im Leben gibt als das Äußere", gesteht der "Promis unter Palmen"-Star gegenüber dem Prominews-Portal.

Titelfoto: Instagram/Vanja Rasova, Ennesto Monté

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0