Nach Megakonzert: Weltstar überrascht Fans in Lederhose beim Oktoberfest

Frankfurt am Main - Da trauten viele Hüttengaudi-Fans wohl ihren Augen nicht. Denn während sie zu einschlägigen Melodien im Festzelt des Oktoberfests in Frankfurt am Main die Bierkrüge stemmten, mischte sich plötzlich ein echter Weltstar unter sie.

Ja, er ist es wirklich! Ed Sheeran (31, 2.v.l.) mischte sich am Samstagabend nach seinem Konzert im Frankfurter Deutsche Bank Park im passenden Outfit unters Oktoberfest-Feiervolk.
Ja, er ist es wirklich! Ed Sheeran (31, 2.v.l.) mischte sich am Samstagabend nach seinem Konzert im Frankfurter Deutsche Bank Park im passenden Outfit unters Oktoberfest-Feiervolk.  © Facebook/Festhalle Hausmann

Noch wenige Stunden zuvor hatte Weltstar Ed Sheeran (31) das zweite seiner insgesamt drei Konzerte in der Heimat der Frankfurter Eintracht, dem Deutsche Bank Park, zu Ende gebracht. Im Anschluss hatte beim Briten dann wohl der Bierdurst zugeschlagen.

Da kam es gerade recht, dass nur wenige Meter Luftlinie entfernt seit Anfang des Monats das Frankfurter Oktoberfest zum Schunkeln, Schmausen und Schlürfen einlud. Doch dabei wollte es der weltberühmte Singer-Songwriter nicht belassen.

Kurzerhand griffen er und sein Gefolge zu Lederhose und Karohemd und stürmten dann schließlich das Hauptzelt. Unbemerkt blieben Sheeren und Co. natürlich nicht lange.

Eva Benetatou zu faul zum Laufen? Kumpel Kamil schmeißt ihre Sachen einfach vom Balkon!
Promis & Stars Eva Benetatou zu faul zum Laufen? Kumpel Kamil schmeißt ihre Sachen einfach vom Balkon!

Schnell wurden Smartphones und Kameras gezückt und etliche Fotos angefragt, für die der Wuschelkopf mit den ikonischen roten Haaren jedoch - wohl auch dank eines stets gefüllten Maßkruges - gerne bereitstand.

Ein besonderes Schmankerl für die anwesenden Partygäste, die zuvor zu den Klängen der Frankfurter Oktoberfest-Band abfeierten, gab es dann auch noch: Denn spontan stapfte Sheeran auf die Bühne und performte neben eigenen Hits unter anderem auch den Backstreet-Boys-Klassiker "Everybody" - was für eine Überraschung!

Ed Sheeran macht Frankfurter Oktoberfest unsicher

Das Samstagskonzert des 31-Jährigen musste aufgrund eines plötzlich aufgetretenen Gewitters für rund zehn Minuten unterbrochen werden. Davor und danach ließ sich Sheeran vom strömenden Regen aber nicht von seiner High-Class-Performance abhalten. Die Feierabendmaß hatte er sich nach diesem Einsatz also mehr als verdient.

Den Abschluss seiner dreitägigen Konzertreihe im Deutsche Bank Park findet am heutigen Sonntagabend (18 Uhr) statt. Tickets für das Megaevent sind keine mehr vorhanden. Jedoch könnten Gäste des Frankfurter Oktoberfests eventuell ja wieder in den Genuss eines Überraschungsbesuchs des Weltstars kommen.

Titelfoto: Montage: Facebook/Festhalle Hausmann, Facebook/Frankfurter Oktoberfest

Mehr zum Thema Promis & Stars: