Gerda Lewis: Kampfansage an Amira Pocher

Köln - Influencerin Gerda Lewis (27) schlägt mit einer Kampfansage gegen Amira Pocher (27) zurück. Die Ehefrau von Oli Pocher (42) hatte sich kürzlich öffentlich über Gerdas angeblich "sinnloses Leben" ausgelassen. Das lässt die schöne Blondine nicht auf sich sitzen und macht Amira Pocher nun eine klare Ansage!

Gerda Lewis (27, l.) macht Amira Pocher (27) in ihrer aktuellen Instagram-Story eine deutliche Kampfansage. (Bildmontage)
Gerda Lewis (27, l.) macht Amira Pocher (27) in ihrer aktuellen Instagram-Story eine deutliche Kampfansage. (Bildmontage)  © Instagram/gerdalewis, dpa/Tobias Hase (Montage)

Der Beef zwischen Gerda Lewis und Amira Pocher geht in die nächste Runde! Die hübsche Frau des Comedians hatte in ihrem Podcast "Die Pochers hier" kürzlich mit den Worten: "Bei Gerda habe ich jedes Mal Puls! Diese Frau ist einfach sinnlos!" gegen die Ex-"Bachelorette" gewettert. 

Gerda interessiere das Gerede über ihre Person nach eigenen Aussagen eigentlich nicht. Nun scheint das Maß bei ihr aber doch voll zu sein. 

Die Influencerin wendet sich in ihrer aktuellen Instagram-Story mit einer direkten Kampfansage an Amira und wird dabei letztlich sehr deutlich: "Schau dir nicht mehr über irgendwelche Fake-Profile meine Sachen an und sag dann, ich wäre sinnlos!"

Gerda richtet klare Worte an Olis Ehefrau und erzählt in der Story, dass sie sich noch nie ein Video von den Pochers angesehen habe: "Die interessieren mich nicht." Nach ihrer eigenen Aussage würde sie im Gegensatz zu Amira nie öffentlich über andere Menschen schlecht reden.

Ihr Frage an die brünette Prominente: "Kannst du dir deine Meinung nicht einfach denken?" Die Influencerin ist von Amiras Attacken genervt: "Mädel, wir sind gleich alt. Ich rede nicht über dich. Musst du öffentlich über mich reden?" Und weiter: "Musst du immer weiter in der Öffentlichkeit über mich hetzen? Fehlt es dir irgendwie an medialer Aufmerksamkeit?"

Gerda Lewis hat Amira Pocher bei Instagram blockiert

Gerda hat Amira und Oli schon lange auf Instagram blockiert, wie sie in ihrer Story verrät. 

Ihre deutliche Ansage an die Ehefrau des Comedians: "Wenn mein Leben dir nicht gefällt und ich in deinen Augen sinnlos bin, dann schau nicht mit deinem Fake-Profil meine Sachen an!"

Pochers nehmen kein Blatt vor den Mund

Hat Amira sich die gemeinen Spitzen bei Ehemann Oliver Pocher abgeguckt? Oli teilt sein Unverständnis für den Lebensstil von Influencern schon seit Monaten im Netz. Er parodiert immer wieder bestimmte Persönlichkeiten wie Michael Wendler (48) oder Anne Wünsche (28) und schwingt dabei ordentlich die Kritik-Keule. 

Ob Amira in Zukunft vorsichtiger mit ihren Äußerungen über Influencer ist als ihr Mann, ist unwahrscheinlich. 

Erst vor einigen Tagen brachten die Pochers mit "Influenza" ihren ersten Rap-Song mit Musikvideo heraus, in dem sämtliche Influencer (darunter Olis "Lieblinge") ihr Fett wegbekommen. 

Da die Pochers bekannt dafür sind, klein Blatt vor den Mund zu nehmen, ist die nächste Runde zum Schlagabtausch zwischen Amira und Gerda sicher vorprogrammiert. 

Titelfoto: Instagram/gerdalewis, dpa/Tobias Hase (Montage)

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0