Geschafft! Ex-AWZ-Star Tanja Szewczenko darf mit Zwillingen nach Hause!

Neuss - "Und plötzlich ist der Tag da. Der Tag, den man herbei gesehnt hat und der lange so weit entfernt schien. Wir dürfen nach Hause!!!" Mit emotionalen Worten verkündet Eiskunstlauf-Legende Tanja Szewczenko (43) ihren Fans bei Instagram, dass sie mit ihren Zwillingen das Rheinland Klinikum in Neuss verlassen darf.

Tanja Szewczenko (43) erlitt ihren Blasensprung Anfang der 34. Woche, als sie gerade mit Tochter Jona (10) auf dem Weg zur Generalprobe von "Let's Dance – Kids" war.
Tanja Szewczenko (43) erlitt ihren Blasensprung Anfang der 34. Woche, als sie gerade mit Tochter Jona (10) auf dem Weg zur Generalprobe von "Let's Dance – Kids" war.  © Instagram/tanjaszewczenko/Screenshot

Drei Wochen sind Leo und Luis jetzt auf der Welt. Die beiden konnten es kaum erwarten, ihre Familie kennenzulernen und machten sich viel zu früh auf den Weg.

Die ehemalige "Alles was zählt"-Darstellerin befand sich erst am Anfang der 34. Woche, als sie einen Blasensprung erlitt. Da war sie mit Töchterchen Jona (10) gerade auf dem Weg zur Generalprobe von "Let's Dance – Kids".

Von dort ging es mit Ehemann Norman Jeschke (42) sofort ins Krankenhaus. Die Ärzte versuchten noch, die Geburt zu verzögern. Vergeblich. Leo und Luis wollten raus! Am 27. April, kurz vor Mitternacht, war es schließlich so weit.

Kleiderauswahl wird zum Krampf: So erschien Sarah Engels auf dem Deutschen Fernsehpreis
Sarah Engels Kleiderauswahl wird zum Krampf: So erschien Sarah Engels auf dem Deutschen Fernsehpreis

Seitdem mussten die beiden Jungs schon so einiges über sich ergehen lassen. Die erste Zeit verbrachten die Zwillinge auf der Intensivstation und wurden via Magensonde ernährt. Doch die niedlichen Racker entwickeln sich prächtig und das wird jetzt belohnt. Sie dürfen umziehen - in ihr neues Heim!

Dort wartet auch schon sehnsüchtig ihre Schwester Jona. Die Zehnjährige durfte aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen nämlich nicht ins Krankenhaus und wird ihre Brüder jetzt erst so richtig kennenlernen. Da werden auf jeden Fall einige Kuschel-Einheiten nachgeholt werden müssen.

Tanja verabschiedet sich emotional vom Klinikpersonal

Zwillinge verschlafen Auszug aus der Klinik

Von Umzugsstress keine Spur: Leo und Louis schlummern lieber noch eine Runde, als Papa Norman sie in ihren Babyschalen aus der Klinik trägt.
Von Umzugsstress keine Spur: Leo und Louis schlummern lieber noch eine Runde, als Papa Norman sie in ihren Babyschalen aus der Klinik trägt.  © Instagram/tanjaszewczenko/Screenshots, Bildmontage

In ihrer Instagram-Story gibt die ehemalige Top-Athletin zu, dass sie dem neuen Meilenstein mit einem weinenden und einem lachenden Auge entgegensieht.

"Ich freue mich wahnsinnig auf Zuhause, es war aber auch eine tolle Zeit hier. Mit so viel Unterstützung und so viel Achtsamkeit und Liebenswürdigkeit – also das Team werde ich auf jeden Fall auch vermissen", schwärmt Tanja.

Gleichzeitig hat die 43-Jährige aber auch "Respekt, nun alles alleine zu wuppen". Auf der Frühchen-Station habe sie schließlich jeden Tag und Nacht helfende Hände gehabt, die stets ein sicheres und gut betreutes Gefühl vermittelt hätten.

Polizistin macht sich über Betrunkenen lustig: "Sternburg? Das trinkt man doch nicht!"
TV & Shows Polizistin macht sich über Betrunkenen lustig: "Sternburg? Das trinkt man doch nicht!"

Von ihrer Community habe die Dreifach-Mama zu hören bekommen, dass man nicht in allen Kliniken so viel Unterstützung erfahre, wie sie ihren Fans mit zahlreichen Posts übermittelte.

Doch sie habe bereits im Vorfeld gewusst, was sie in der Neusser Klinik erwarten würde. Auch Tochter Jona wurde dort geboren. "Das war eine besondere Zeit hier, die unterstützend und prägend war. Deswegen bin ich ganz froh", ließ die Kölnerin ihre Follower wissen.

Und die putzigen Zwillinge? Die kriegen von dem ganzen Umzugsstress gar nichts mit und schlummern lieber noch eine Runde, als Papa Norman sie in ihren Babyschalen aus der Klinik trägt. Alles Gute, "Family of Five"!

Titelfoto: Instagram/tanjaszewczenko/Screenshots, Bildmontage

Mehr zum Thema Promis & Stars: