Gläubige Ex-Frau von NBA-Legende will neues Geschlecht ihres Kindes noch immer nicht wahrhaben

Miami - Der 13-fache NBA-All-Star Dwyane Wade (40) hat zwei Kinder mit seiner Ex-Frau Siohvaughn Funches (41). Einer seiner Söhne heißt nun Zaya (15) und ist ein bekennendes Trans-Mädchen. Laut dem Vater steht die Mutter dem Glück des Kindes im Wege. Die gläubige Christin dagegen denkt, dass ihr Ex-Mann Geld mit der Geschichte machen will.

Dwyane Wade (40) trennte sich bereits 2013 von der 41-jährigen Siohvaughn. Diese schreibt in einem Kommentar auf ihrem Instagram-Account: "Gott ist immer noch Gott. Er ist dein Hirte. Das ist die Wahrheit."
Dwyane Wade (40) trennte sich bereits 2013 von der 41-jährigen Siohvaughn. Diese schreibt in einem Kommentar auf ihrem Instagram-Account: "Gott ist immer noch Gott. Er ist dein Hirte. Das ist die Wahrheit."  © montage:instagram/siohvaughnfuncheswade

Die Positionen im Streit des Promi-Pärchens verhärten sich zunehmend. Im Graben zwischen den Fronten ist das gemeinsame Kind: das bekennende Transmädchen Zaya.

Für den ehemaligen NBA-Profi ist klar: "Zaya sollte nicht dazu gezwungen werden, ihr Leben zu pausieren, weil sie warten muss, bis Siohvaughn ihre Wahrheit anerkennt und akzeptiert."

Die bekennende Christin hingegen behauptet gegenüber dem Magazin Page Six "dass er [ihr Ex-Mann] unser Kind unter Druck setzt, die Namensänderung und Geschlechtsumwandlung voranzutreiben".

Hollywood-Schauspielerin sammelt erotische Fantasien ihrer Fans für besonderes Projekt
Promis & Stars Hollywood-Schauspielerin sammelt erotische Fantasien ihrer Fans für besonderes Projekt

Anlässlich eines Treffens der beiden soll Wade gesagt haben, dass bereits sehr viel Geld gemacht worden sei. Gemeint ist die angebliche Vermarktung von Zayas Geschlechtsumwandlung. Sogar Disney soll angeklopft haben.

Mehr als 600.000 Follower sind Zeugen der Verwandlung

Sollen die Eltern sich doch streiten: Die 15-jährige Zaya Wade macht mit Schmuck und Mode ihr eigenes Ding.
Sollen die Eltern sich doch streiten: Die 15-jährige Zaya Wade macht mit Schmuck und Mode ihr eigenes Ding.  © montage:instagram/zayawade

In einem längeren Instagram-Beitrag beschrieb der ehemalige NBA-Profi, dass er "sehr enttäuscht" davon sei, wie seine Ex-Frau "kontinuierlich Wege findet, sich und IHRE Bedürfnisse ins Zentrum zu stellen", ohne Rücksicht auf die Bedürfnisse der Kinder.

Die Schlammschlacht ging so weit, dass Wade seiner Ex-Frau vorwarf, ihr Mutterrolle zu vernachlässigen und sich nicht für Zayas Lehrer, Ärzte und Therapeuten zu interessieren.

Die Mutter sagte hierauf Page Six, dass sie sehr verletzt von diesen "komplett falschen" Beschuldigungen sei.

Ellen DeGeneres wird von Portia de Rossi überrascht: Auch Harry und Meghan sind dabei!
Promis & Stars Ellen DeGeneres wird von Portia de Rossi überrascht: Auch Harry und Meghan sind dabei!

2020 hatte sich Zaya offiziell als Transgender geoutet und wurde seitdem von der jungen LGBTQ-Gemeinde weltweit unterstützt.

Das 15-jährige Mädchen hat bei Instagram mehr als 600.000 Follower und wirbt dort bereits für verschiedene Edelmarken und Edelprodukte wie Gucci, MiuMiu und Tiffany & Co.

In einem Interview mit dem Magazin Essence berichtete Zaya davon, wie sie ihren Tag beginnt und beendet: "Ich sage mir jeden Morgen und jeden Abend: 'Ich bin wunderschön, ich bin es wert und dieser Tag wird großartig werden."

Titelfoto: montage:instagram/siohvaughnfuncheswade

Mehr zum Thema Promis & Stars: