GNTM-Lucy muss Vagina täglich dehnen, damit sie nicht zuwächst

Kassel - Mitte November hatte Lucy Hellenbrecht (22) endlich ihre lang ersehnte geschlechtsangleichende Operation.

Mitte November ließ sich die 22-Jährige operieren.
Mitte November ließ sich die 22-Jährige operieren.  © Instagram/Lucy Hellenbrecht

Mittlerweile ist das Model wieder aus dem Krankenhaus raus. Doch auch daheim muss die 22-Jährige ihren Intimbereich weiter hegen und pflegen.

So muss die ehemalige GNTM-Teilnehmerin darauf achten, dass ihre Vagina nicht wieder zuwächst!

Dazu muss sie sich jeden Tag spezielle Stifte einführen, um die Öffnung zu dehnen. "Die Vagina ist ja (bei mir) quasi – so doof das auch klingt – eine Wunde, die sich nicht schließen darf. Deswegen dehnt man das Ganze regelmäßig. Das macht man mit sogenannten 'Dehnungsstiften'", erläutert Lucy gegenüber Promiflash.

Durch das Prozedere müsse sie dann dreimal täglich durch. "Aber irgendwann gewöhnt sich der Körper natürlich an die Umstände, und man muss seltener dehnen", so die Hessin weiter.

Zum Glück würde sie dabei keine Schmerzen haben. "Es tut absolut nicht weh. Aber am Anfang hat es mich etwas Überwindung gekostet, weil mir die Situation völlig fremd war", erklärt sie weiter. Zumindest wäre sie nicht immer darauf angewiesen, mit den Stiften ihre Vagina zu dehnen.

So würde früher oder später Sex eine Alternative sein.

Lucy will von erstem Sex nach Operation berichten

Wenn dies übrigens der Fall sein sollte, hat Lucy bereits angekündigt, dass sie ihren Followern auf Instagram von ihrem ersten Geschlechtsverkehr berichten wird! "Ich werde berichten, Leute! Aber es dauert noch, bis alles verheilt ist", so Lucy wenige Tage nach der Operation.

Die Transgender-Frau ist dafür bekannt, dass sie offen mit ihrer geschlechtsangleichende Operation umgeht. Schon bei ihrer Teilnahme in der 15. Staffel von "Germany's next Topmodel" sprach sie über ihre Transidentität und das die entscheidende Operation noch ausstünde. Lange hielt sie jedoch den Termin für die OP geheim.

Titelfoto: Instagram/Lucy Hellenbrecht

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0