Große Sorge um Niko Griesert: Bachelor geht nach Zink-Überdosis k.o.

Osnabrück/Köln - Aktuell könnte es für Niko Griesert (30) kaum besser laufen. Mit Michèle de Roos (27) scheint der Bachelor nach einer schier endlosen Achterbahnfahrt der Gefühle nun endlich sein Liebesglück gefunden zu haben.

Niko Griesert (30) mimte seines Zeichens den unschlüssigsten Bachelor aller Zeiten. Jetzt hat ihn eine zu hohe Dosis Zink aus den Schuhen gehauen.
Niko Griesert (30) mimte seines Zeichens den unschlüssigsten Bachelor aller Zeiten. Jetzt hat ihn eine zu hohe Dosis Zink aus den Schuhen gehauen.  © -/TVNOW/dpa, Instagram/Screenshot/nikogriesert, Bildmontage

Die beiden gaben erst kürzlich ihr Liebesouting bekannt und schweben seither auf Wolke sieben - ständige Liebesbekundungen via Social Media inklusive. Zurzeit plant das frischverliebte Paar seine gemeinsame Zukunft und befindet sich in Köln auf Wohnungssuche.

Da dies in der Domstadt mitunter ein ebenso schwieriges wie langwieriges Unterfangen werden kann, gönnte sich Niko zum Wochenstart eine extra Portion Zink, um die Widerstandskraft seines Immunsystems zu stärken.

Doch damit tat der IT-Projektmanager seinem Körper keinen Gefallen. Am Montag schockte der 30-Jährige seine 260.000 Abonnenten in seiner Instagram-Story nämlich mit einem Foto, dass ihn augenscheinlich bewusstlos auf dem Boden liegend zeigt.

Schnell machten Fragen zum Gesundheitszustand des Osnabrückers die Runde. War der Stress in den letzten Wochen etwa zu viel für den 30-Jährigen?

Via Social Media lassen Niko und Michèle die Fans an ihrem Glück teilhaben

"So krass hatte ich das noch nie"

Mit Michèle de Roos (27) ist Niko seit wenigen Wochen offiziell zusammen. In der RTL-Kuppelshow hatte der gebürtige Kieler die Kölnerin zuvor noch zweimal abserviert.
Mit Michèle de Roos (27) ist Niko seit wenigen Wochen offiziell zusammen. In der RTL-Kuppelshow hatte der gebürtige Kieler die Kölnerin zuvor noch zweimal abserviert.  © Instagram/thats.mi/Screenshot

"Mir war sooo schlecht", beschreibt Niko den Schock-Moment, macht dabei schon wieder einen ganz munteren Eindruck. Was war also passiert?

Offenbar hatte der Bachelor einen Zink-Schock erlitten. "Es könnte sein, dass ich auf leeren Magen zu hoch dosiert Zink genommen habe", lautet seine mögliche Erklärung für den Knockout.

Ob er tatsächlich bewusstlos war, löst der RTL-Rosenkavalier nicht auf. Stattdessen gibt er Entwarnung: "So krass hatte ich das noch nie. Jetzt ist schon wieder alles perfekt!"

War wirklich das eigentlich gesundheitsfördernde Spurenelement der Auslöser für den Schwächeanfall? Das kann Niko nicht mit letzter Bestimmtheit sagen. Er sei nur einfach "komplett k.o." gewesen.

Bei der diesjährigen Staffel von "Der Bachelor" sorgte der gebürtige Kieler mit seiner ständigen Unentschlossenheit für das ganz große Drama - sowohl bei den Frauen in der Villa als auch beim gebeutelten TV-Publikum.

In der letzten Folge holte Niko die bereits ausgeschiedene Michèle zurück, nur um sie im Finale wieder abzuservieren und doch Mimi Gwozdz (26) die letzte Rose zu überreichen. Nach der Show wurde aus Niko und Mimi jedoch kein Paar. Stattdessen ist der seit einigen Wochen ganz offiziell mit der Zweitplatzierten Michèle zusammen.

Titelfoto: -/TVNOW/dpa, Instagram/Screenshot/nikogriesert, Bildmontage

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0