Geburt unter Hypnose? Gülcan Kamps ist von "Energie des 'Hypnobirthing' regelrecht gefesselt"

Köln – Eine Geburt unter Hypnose, kann das funktionieren? Die schwangere Gülcan Kamps (39) scheint dieser Idee jedenfalls nicht abgeneigt zu sein.

Gülcan Kamps (39) präsentiert ihre stattliche Babykugel.
Gülcan Kamps (39) präsentiert ihre stattliche Babykugel.  © Instagram/Gülcan Kamps

Die ehemalige Viva-Moderatorin erwartet noch in diesem Jahr ihr erstes Kind und bereitet sich schon Monate im Voraus akribisch auf den Ernstfall vor.

Wie wohl die meisten werdenden Mütter, die zum ersten Mal entbinden, kann es die 39-Jährige gar nicht abwarten, ihr "Baby Kamps" endlich in den Armen zu halten. Auf dem Weg dahin will sie - sofern das möglich ist - nichts dem Zufall überlassen.

So war Gülcan im August bereits im Krankenhaus, um schon mal eine "Trockenübung" zu absolvieren und sich von einer Fachfrau alles zeigen zu lassen. Damit nicht genug, informiert sich die Bald-Mama per App, in Foren und natürlich auch in einschlägiger Literatur rund ums Kinder kriegen.

"In Liebe an Mirco Nontschew": RTL ehrt verstorbenen Comedian mit Sondersendung
Promis & Stars "In Liebe an Mirco Nontschew": RTL ehrt verstorbenen Comedian mit Sondersendung

Dabei ist sie auf ein Thema gestoßen, das es ihr offenbar sehr angetan hat. In ihrem jüngsten Instagram-Post schreibt Gülcan: "Seit einigen Wochen lese ich alles zum Thema ⭐️Hypnobirthing⭐️." Also das Gebären unter Hypnose.

Gülcan Kamps bei Instagram

Fan kritisiert Gülcan Kamps: "Muss nicht jedem Trend hinterherlaufen"

Gülcan Kamps (39) hat neben Yoga seit kurzer Zeit auch das "Hypnobirthing" für sich entdeckt.
Gülcan Kamps (39) hat neben Yoga seit kurzer Zeit auch das "Hypnobirthing" für sich entdeckt.  © Instagram/Gülcan Kamps

"Ich bin von der Energie dieser Geburtsmethode regelrecht gefesselt⭐️", verrät Gülcan und erkundigt sich bei ihren 183.000 Followern: "Wer von euch konnte mit Geburt unter Hypnose schon Erfahrungen sammeln? Habt ihr gute Quellen für mich?"

Tatsächlich springen viele User auf das Thema an und drücken ihre Meinungen dazu in den Kommentaren aus. Die Resonanz fällt dabei größtenteils positiv aus.

"Ich habe es praktiziert und ich kann es jeder Schwangeren nur ans Herz legen", schreibt eine Userin. "Wir als Hebammen empfinden es auch als positiv. Die Frauen mit Hypnobirth entbinden gut... sind ganz bei sich und entspannt", bestätigt eine andere.

Fans besorgt: Krise bei Sarafina Wollny und Ehemann Peter?
Sarafina Wollny Fans besorgt: Krise bei Sarafina Wollny und Ehemann Peter?

Und auch viele weitere sprechen sich für die "ganzheitliche Geburtsvorbereitung" aus, bei der es um das "Zusammenspiel mit einem positiven Mindset, Meditation, Atmung und einem soliden Basiswissen" gehen soll.

Doch es gibt auch kritische Stimmen: "Man muss nicht jedem Trend hinterherlaufen", gibt eine Nutzerin zu bedenken. "Es hat bei mir nicht wirklich geholfen", spricht eine andere offenbar aus Erfahrung.

Gülcan selbst hat auf das Feedback bislang nicht reagiert, wird sich letztendlich aber mit Sicherheit für die Methode entscheiden, die ihr für "Baby Kamps" am besten erscheint.

Titelfoto: Montage: Instagram/Gülcan Kamps

Mehr zum Thema Gülcan Kamps: