Linda Zervakis: Das würde Miss Tagesschau in Deutschland einführen

Bad Vilbel/Hamburg – "Tagesschau"-Sprecherin Linda Zervakis (45) fühlt sich in Hamburg pudelwohl!

Linda Zervakis (45) liebt ihre Heimatstadt Hamburg.
Linda Zervakis (45) liebt ihre Heimatstadt Hamburg.  © Henning Kaiser/dpa

"Ich mag den Hamburger Schlag, ich mag den Hafen, die Weltoffenheit. Deshalb passe ich hier auch so gut her", verriet die 45-Jährige dem privaten Rundfunksender Hit Radio FFH in Bad Vilbel. 

Selbst die Hitze des vergangenen Sommers habe sie in Hamburg nicht gestört - im Gegenteil. "Meine Wohlfühl-Temperatur geht bei 27 Grad los. Das war perfekt für mich", sagte die deutsch-griechische Moderatorin. 

Das einzige, was sie dann vermisst: den Mittagsschlaf. Den würde sie in Deutschland "sofort einführen, besonders an heißen Tagen im Sommer".

Zervakis wurde in Hamburg als Kind griechischer Gastarbeiter geboren und ist in Harburg aufgewachsen. Ihre Eltern eröffneten in dem hauptsächlich von Arbeitern geprägten Bezirk einen Kiosk, in dem die 45-Jährige mitarbeitete. 

Vor kurzem veröffentlichte sie ihr zweites Buch "Etsikietsi - Auf der Suche nach meinen Wurzeln", in dem sie ihre Erlebnisse literarisch verarbeitet. 

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0